My Beast-Einführung

166Report
My Beast-Einführung

Viele Leute mögen das beunruhigend finden, aber ich habe eine Frage an sie; Hast du es versucht?

Dies ist meine Geschichte, wie ich zum ersten Mal in die Welt der Bestialität eingeführt wurde. In einem Haushalt mit nur einem Elternteil aufzuwachsen, bedeutete, dass meine Mutter zwei Jobs haben musste, um die Rechnungen bezahlen zu können, was bedeutete, dass ich die meiste Zeit allein zu Hause war. Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich in einer schlechten Gegend gelebt habe, nur dass man nie vorsichtig sein könnte. Also, was hat meine Mutter bekommen, um mich und das Haus zu beschützen, während sie weg war? Ein Hund. Aber nicht irgendein Hund. Ach nein! Weit davon entfernt. Ehrlich gesagt überlege ich immer noch, ob das ein Minipferd oder so war. Wir hatten eine Mischung aus Dogge und Mastiff, die, wenn sie auf den Hinterbeinen stand, weit über 6 Fuß hoch war. Er war ungefähr 6’6 auf seinen Hinterbeinen, ungefähr 4’6 auf seinen 4 Pfoten. Er war pechschwarz mit einem kleinen weißen Fellfleck unter seinen Beinen, in seiner Leistengegend; Er hatte auch eine Karamellfarbe im Gesicht, also nannte ich ihn als 10-Jährigen Hershey. Hershey war meine beste Freundin und leider meine einzige Freundin.

Wir überspringen jetzt 2 ½ Jahre bis zu meinem 12. Lebensjahr und wo diese Geschichte wirklich losgeht. Aber leider muss ich mich beschreiben und Sie, den armen geilen Leser, aufregen und ungeduldig halten. Ich bin derzeit 6’3, aber ich war wahrscheinlich ungefähr 5’9, als ich 12 war. Ich hatte WIRKLICH blondiertes Haar und super dunkelbraune Augen, fast schwarz. Ich war nie dünn, aber ich war definitiv nicht dick. Hatte nur ein bisschen mehr Flusen für mich. Aber jetzt fange ich ENDLICH mit meiner Geschichte an. Es war ein warmer Sommermorgen wie jeder andere und doch nicht derselbe. Etwas würde passieren, das mein Leben für immer verändern würde, und ich wusste es nicht einmal. Ich wachte vom Geruch von Bacon und Eiern und dem Geräusch der geschlossenen Tür auf. Ich wusste, dass meine Mutter mir Frühstück gemacht hatte, bevor sie zur Arbeit ging, und so eilte ich die Treppe hinunter und machte mir nicht einmal die Mühe, mich anzuziehen, da ich wusste, dass meine Mutter weg war (ich schlafe nackt) und BAM! Ich erwischte die seitliche Ecke der Arbeitsplatte direkt in meiner Seite. Und heilige Scheiße, es tat weh. Mir wurde der Atem genommen, als ich auf Hände und Knie ging und versuchte, nicht zu hyperventilieren. *Bevor ich weiter gehe, sollte ich eine sehr wichtige kleine Information erwähnen. Die Husky-Hündin meiner Nachbarin war läufig und Hershey hatte sich die ganze Woche über sehr seltsam verhalten.* Nicht einmal 30 Sekunden nachdem ich auf meinen Händen war und Knien fühlte ich Hersheys volles Warten auf meinem Rücken. Zuerst dachte ich in meiner 12-jährigen Logik, dass er mich umarmt, als ob „Geht es dir gut, Kumpel? „Aber ich fand schnell heraus, dass dem nicht so war. Er bewegte sich auf meinem Rücken, als ich spürte, wie etwas Nasses, Warmes und Hartes meinen Oberschenkel traf. Jetzt habe ich seinen Schwanz schon einmal gesehen und wusste alles darüber und was sein Zweck war, und als ich spürte, wie etwas meinen Oberschenkel traf, wurde mir schnell klar, dass er versuchte, sich mit mir zu paaren, als wäre ich eine läufige Schlampe. Ich versuchte, ihn wegzustoßen und zu schreien, aber er war zu schwer. Gerade als ich mich ducken und unter ihn kriechen wollte, traf er sein Ziel. Er ging bei seinem ersten Stoß in die Eier und ich wurde fast ohnmächtig vor Schmerz und der Tatsache, dass ich jetzt wirklich nicht atmen konnte. Mein blutrünstiger Schrei und mein hysterisches Schluchzen und Flehen konnten Hershey nichts anhaben, es hätte ihn vielleicht sogar angespornt. Er schlug mit Saugkraft auf meinen Arsch, dass jedes Mal, wenn er hineinstieß, zwei Dinge passierten. 1) Mein Kopf knallte gegen die Schränke und 2) was auch immer ich zum Atmen hatte, wurde immer wieder herausgepresst. Nach ungefähr 3 Minuten des weißglühenden, brennenden, reißenden, reißenden Schmerzes und der Tatsache, dass ich in 3 ½ Minuten nicht richtig geatmet hatte, wurde ich ohnmächtig. Aber wegen etwas, ich weiß nicht was, wachte ich auf, wahrscheinlich 30 Sekunden später. Und das ging weit über 10 Minuten so; Ich ging in und aus dem Bewusstsein als der einzige Freund, den ich ohne Reue, Gnade oder Höflichkeit mir gegenüber gefickt hatte. Nach ungefähr 15 Minuten unerbittlichen Stampfens bemerkte ich, dass etwas gegen mein einst jungfräuliches Arschloch stieß, aber ich wusste nicht, was. Natürlich weiß ich jetzt, dass es der Knoten ist, aber damals war ich ahnungslos. Als ich anfing, mehr Druck in meinem Arsch zu spüren, wurde mir klar, dass sein Schwanz riesig geworden war! Die Birne an der Basis seines Schwanzes war größer als meine beiden Fäuste zusammen! Ich geriet wieder wirklich in Panik und dachte, wenn er sich zurückzieht, könnte ich mich vielleicht auf meinen Bauch senken und ihm aus dem Weg kriechen. Ich habe es perfekt getimt, er zog dann, gerade als er nach vorne stoßen wollte, ich fiel und sein Schwanz rutschte heraus, aber nur um meine Arschbacke zu stoßen und zu verletzen. Dann, als ich hinfiel, tat er etwas, von dem ich nie gedacht hätte, dass er es tun würde. Er packte meinen Hals mit seinen Zähnen und knurrte. Ich erstarrte sofort, weil ich befürchtete, er würde mich beißen. Ohne jemals einen Schlag auszulassen, fing er wieder an, meinen armen Arsch zu hämmern, nur dieses Mal, mit meiner gesenkten Haltung, bekam er sein Wissen in mir vollständig. Wenn ich dachte, dass mir vorher die Luft wegblieb, lag ich falsch. Ich habe sofort blutigen Mord geschrien und bin ohnmächtig geworden. Als ich aufwachte, war es weit über Mittag und Hershey war nirgendwo zu sehen. Zuerst dachte ich, es wäre nur ein schlechter Traum, aber in dem Moment, als ich versuchte, mich zu bewegen, durchfuhr mich ein brennender Schmerz, der mich erneut zum Schreien brachte. Als ich nach unten schaute, bekomme ich dieses Bild immer noch nicht aus meinem Kopf. Alles, was ich sehen konnte, war eine riesige Pfütze aus Scheiße, Sperma, Blut und sogar etwas Haut, wo seine Krallen und sich eingegraben hatten. Ich brauchte 30 Minuten, um damit zu kriechen meine Zehen und Finger, um zur Wanne zu gelangen und hineinzusteigen. Ich war so wund, dass ich einfach weitere 45 Minuten dort lag. Ein- und ausschlafen. Endlich hatte ich den Mut und die Kraft, die Wanne einzuschalten und mich einfach in das warme, beruhigende Wasser zu legen.

Ähnliche Geschichten

Abschlussballkönigin werden; Kapitel 3

Kapitel 3 Am nächsten Morgen wachte ich auf, als ich den Klang dieses schrillen Rocksongs aus meinem Handy hörte. Ich war immer noch ein wenig groggy, da ich aufgrund meiner geilen Masturbation erst spät eingeschlafen war. Langsam hob ich den Kopf, schnappte mir das Telefon und schaltete den Wecker aus. Gähnend schwang ich meine Beine vom Bett und ging zu meiner Kommode. Nun, dachte ich, Zeit zu sehen, was ich mir für ein Outfit einfallen lassen kann, das Beth keinen Herzinfarkt beschert. Nachdem ich eine Weile durch die Dinge gestöbert habe, habe ich endlich einen herausgesucht. Es war ein rosa Sweatshirt...

1K Ansichten

Likes 0

Die Komplexität zweier Zwillinge

Charakterbeschreibungen: Jamie & Naomi: 15 Jahre alt. Brust 36B. Höhe 5 „6“. Blondes Haar. Blassblaue Augen. Lillian „Lily“: 18 Jahre alt. Brust 34C. Höhe 5 „7“. Braune Haare. Braune Augen. „Ich habe gesehen, wie Lily ihren Freund geküsst hat“, hatte mir Naomi gesagt. „Also“, ich zuckte mit den Schultern. Obwohl wir eineiige Zwillinge waren, war ich der Wildfang, was bedeutete, dass ich nicht die Absicht hatte, auf ihren Klatsch zu hören. „Ich dachte nur-“Meine Schwester hörte mitten im Satz auf zu reden. Ich sah noch rechtzeitig hinüber, nur um ihren Sprung zu erwischen. Sie hatte den Vorteil, an der Spitze zu...

951 Ansichten

Likes 0

Oh, Ollie Einführung

Mein bester Freund Oliver war der Typ, nach dem jedes Mädchen verrückt werden würde. Da er früher ein Schlüsselspieler im Leichtathletikteam unserer Schule war, hatte er leicht den Körper, um Mädchen zum Sabbern zu bringen, aber das war es nicht, was ihre Aufmerksamkeit erregte. Oliver war nett, aber kein Schwächling, schlau, aber kein Besserwisser, beschützerisch, aber nicht eifersüchtig, und insgesamt einfach eine großartige Person. Seine haselnussbraunen Augen waren immer voller Emotionen und er wusste immer, was er sagen musste. Das hat die Mädchen immer wieder zurückkommen lassen. Ich hingegen war nicht die Art von Mädchen, mit der man ihn erwarten würde...

279 Ansichten

Likes 0

Melissa unterrichtet Klasse und wird unterrichtet

Dieser Tag würde keinen Spaß machen. Wie wurde Melissa ausgewählt, um diese Klasse zu unterrichten? Eine Kollegin war in letzter Minute krank geworden und sie musste einspringen. Es gab andere Leute, die die Firma besser kannten als sie. Sie musste einfach grinsen und es ertragen, da die Entscheidung bereits gefallen war. Melissa war ausgewählt worden, um einer Gruppe potenzieller Rekruten an der örtlichen High School einen Vortrag über ihr Unternehmen zu halten. Melissa kam viel früher in der Schule an, als sie musste, um sicherzustellen, dass sie den Raum nach ihren Wünschen einrichten konnte. Sie durfte an den Wachen vorbei und...

1.5K Ansichten

Likes 0

Lust Teil 2

Teil 2 Auf meiner Heimfahrt vom Fitnessstudio konnte ich die Feuchtigkeit aus meiner Muschi bemerken. Ich war wirklich aufgeregt, denn endlich fühlten sich solche Dinge nicht mehr so ​​falsch an. Zu wissen, dass mein Mann mit allem einverstanden war, was ich tat, war ein großer Anstoß für mich. Als ich nach Hause kam, war niemand da. Ich ging nach oben, legte mich aufs Bett und sah mir die beiden Videos an, die ich in meinem Handy hatte. Beide waren extrem explizit und machten mich so heiß, dass ich meinen Vibrator rausnehmen und direkt dort masturbieren musste. Als mein Mann nach Hause...

1.1K Ansichten

Likes 0

Die Riss-Schlampe - II_(0)

Am nächsten Tag brauchte Laura wieder etwas Krach. Ihr Freund hatte an diesem Morgen angerufen, um ihr mitzuteilen, dass er in Chicago gefesselt war und noch einige Tage nicht zu Hause sein würde. Sie hatte ihm gesagt, er solle so schnell wie möglich nach Hause kommen, da sie mehr Lebensmittel brauchte. Sie hatte ihrem Freund ihre Angewohnheit noch nicht zugegeben, weil sie befürchtete, sie würde ihn verlieren, wenn er es herausfand. Sie wusste jedoch nicht, wie lange sie ihn noch täuschen konnte. Nachdem er aufgelegt hatte, rief sie ihren Dealer an, um etwas Crack zu bekommen. Du weißt, was der Deal...

1K Ansichten

Likes 0

Rache ist mein

Ich habe Sue vor einigen Jahren kennengelernt, sie war mit einer hervorragenden Figur gesegnet und im Alter von 36 hatte sie sich gut aussehen lassen, ich mag viele Männer, die versuchten, mit ihr auszugehen, aber sie hatte nichts davon und sagte immer, sie hätte es getan eine feste Freundin, mit der sie ausging, und ich hatte keine Chance. Ich fand es interessant, dass sie ihre Freundin nie zu einem unserer Singles Club-Ausflüge mitgebracht hat, und als Organisatorin habe ich viele unserer Mitgliedspartner gesehen, aber nie Gaynors. Sue war ein sexueller Hingucker, sie genoss die Gelegenheit, mich dazu zu bringen, mich winden...

1.1K Ansichten

Likes 0

Der Online-Sammler

Der Sammler Ich drückte das Tuch in ihr süßes kleines Gesicht. Mein Daumen schmerzte, gestern hatte ich mir neben meinem Nagel ein kleines Stück Haut abgebissen und jetzt sticht mich das Chloroform. Sie war noch nicht draußen. Sie kämpfte immer noch, wenn auch nicht mehr mit voller Kraft. Hinter dem Lappen drang gedämpfter Protest. Ihre Augen sahen mich ängstlich an. Sie flehte mich an, flehte mich an, sie gehen zu lassen. Ich streiche ihr eine Haarsträhne aus der Stirn. „Hab keine Angst, Schatz“, sagte ich. 'Einfach atmen. Atme noch ein paar Mal tief durch. Ich weiß, dass Chloroform nicht so magisch...

1.1K Ansichten

Likes 0

Engel: Von Papa zerstört - Teil 1 und 2

Teil 1 Ich glaube, ich werde den Moment der Demütigung nie überwinden, als mein Vater in den Hinterhof ging und mich mit dem Familienhund verknotet sah, dessen großer glänzender Schwanz fest in meinem Arsch steckte. Es war nicht meine Absicht, von dem Hund in den Arsch gefickt zu werden. Die Fantasie, die ich in meinem Kopf hatte, betraf den harten Schwanz des Hundes in meiner jungfräulichen Fotze, nicht in meinem jungfräulichen Arschloch! Aber da niemand in der Nähe war, der mir und dem Hund half, fand sein williger Schwanz das falsche Loch, zu meinem Unglück. Mein Vater war ohnehin von Natur...

1.1K Ansichten

Likes 0

Wahrheit oder Pflicht: Ausgabe der Nachbarn

Wahrheit oder Pflicht: Neighbors Edition Zeichen: Schwarze Familie - Die Johnsons Ehemann: Thomas 40 Jahre alt, 6', 200 lbs, 12-Zoll-Schwanz Ehefrau: Jasmine 35 Jahre alt, 5' 7 150 lbs, 44DD Brüste, 34-Zoll-Taille, 48-Zoll-Hintern. Tochter: Kelly 14 Jahre alt, 5 Fuß 2 Zoll groß, 95 Pfund schwer, Körbchengröße 32C, Taille 18 Zoll, Hintern 28 Zoll. Sohn: Marcus 15 Jahre alt, 6 Fuß 3 Zoll groß, 195 Pfund schwer, 12-Zoll-Schwanz Oma Pam 64 Jahre alt, 5' 8 groß, 240 lbs, 44F Brüste, 52-Zoll-Hintern Weiße Familie: Die Smiths Vater: Jim 38 Jahre alt, 5' 11 groß, 175 lbs, 11-Zoll-Schwanz Ehefrau: Tish 37 Jahre alt...

872 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.