Reiche Jungs lieben 17

1.2KReport
Reiche Jungs lieben 17

Ich habe beschlossen, den Rest meiner Geschichte zu schreiben. Bitte beachten Sie, dass es in meiner Geschichte nicht nur um Sex geht. Sagen Sie, dass dieser Teil Sex enthält, und übrigens die Person, die diesen Kommentar geschrieben hat, sagt, sie verkörpern mich und Harvey, wenn er Ihnen einen runterholt!


Als Harvey und ich vor der Klasse standen, hörten wir etwa 20 Minuten lang zu, dann klopfte Harvey auf seinen Schreibtisch, um meine Aufmerksamkeit zu erregen. Ich sah zu ihm hinüber und er rieb sich selbst, obwohl ich seine Jeans berührte. Ich griff mit meinem Kopf hinüber und flüsterte: "Brauchst du etwas Hilfe dabei?" harvey lächelte und sagte trotzdem am ende der stunde "ich kann nicht anders, dass du mich heiß machst" ich und harvey gingen aus der klasse und hielten uns an den händen, wie wir es jetzt immer tun. Wir gingen auf die Toilette und ich zog Harveys Jeans runter und seine Boxershorts. Ich nahm Harveys Schwanz in meinen Mund und bearbeitete ihn für die 15-minütige Pause, die wir durften. Er spritzte in meinen Mund und ich trank ihn

auf dem weg zum unterricht fragte ich harvey "warst du schon mal auf einer dinnerparty?" Harvey sagte: "Ja, erinnerst du dich nicht, dass du zu mir gekommen bist?" Ich lächelte und versuchte, nicht zu hart zu klingen, als ich sagte: "Harvey, das ist eine Art formelle Dinnerparty." zu einem förmlichen irgendjemand vorher“ „es ist okay, alles was du tun musst, ist einen anzug zu tragen, komm eine stunde früher zu mir nach hause, damit ich dir zeigen kann, wie man dein besteck benutzt.“ harvey lächelte und stimmte zu. Die Schule ging weiter und es war das Ende des Tages. Ich bat Harvey um eine Mitfahrgelegenheit. Er fuhr mich mit und sagte: "Kann ich mich zuerst umziehen, dann kann ich zu dir nach Hause kommen, damit du mir zeigst, wie man das Besteck benutzt."

Als wir bei Harvey ankamen, stieg ich aus dem Auto, er wollte meine Hand halten, aber ich sagte: „Deine Mutter weiß es nicht.“ Harvey lachte und ging weiter. Als er mich auslachte, war ich irgendwie sauer, aber ich ließ es los. Wir gingen ins Harvey House und wurden von seiner Mutter begeistert. harvey küsste mich auf die lippen und sagte "ich habe es meiner mutter schon vor jahren gesagt" "und mir geht es gut leon" sie sagte "hey mam" "hör auf mich mam zu nennen leon nenn mich bella" "sicher bella" harvey ging sich umziehen und ich wartete mit seiner mutter, als harvey wieder herauskam, sah er so sexy und gut präsentiert in einem anzug aus. bella sagte zu ihm "du siehst nett aus sohn viel spaß auf der party" ich hatte eine verrückte idee und bat darum das bad zu benutzen. als ich im badezimmer war rief ich meine mutter an und fragte ob bella mitkommen könnte meine mutter sagte "sicher ich wäre mehr als glücklich harveys mutter zu treffen" ich kam aus dem badezimmer und sagte zu bella "willst du mitkommen Die Dinnerparty? Es gibt einen Ort, wenn du willst.“ Bella sah Harvey an und er sagte mit einem Lächeln „Hey, du wurdest eingeladen, also darfst du antworten.“ „Ich würde gerne kommen, Leon, aber ich habe nichts zum Anziehen.“ „ Mach dir keine Sorgen, dass meine Mutter den größten Schrank hat, den du je gesehen hast." alle 3 von uns stiegen in Harveys Auto und fuhren zu mir nach Hause

bei mir zu hause haben meine mutter und mein vater gierig auf bella und fingen an zu reden. Ich intervenierte und fragte meine Mutter, ob ich bitte ein privates Wort haben könnte. Meine Mutter ging mit mir ins Wohnzimmer und ich sagte "Bella hat nichts zum Anziehen" Meine Mutter sah mich an und lächelte dann "Ich habe dich erzogen, oder? Mach dir keine Sorgen, sie kann etwas aus meinem Schrank haben und ich werde es tun Ihr Make-up und ihre Haare“ „Danke Mama, es bedeutet mir viel.“ Ich und Harvey gingen nach oben in mein Zimmer. Harvey sah in seinem Anzug so heiß aus, dass ich ihn haben musste. Ich nahm Harveys Hand und ging ins Badezimmer, schloss die Tür hinter uns ab Harvey und er sagte "Ich wusste, dass du mich willst, als du mich ganz schlau gesehen hast." Ich küsste ihn weiter und wir zogen uns aus, als wir völlig nackt waren. Ich legte Harvey auf den Boden und schob ihm meinen Schwanz hinein. Ich sagte: "Wir müssen schnell sein „Gib es mir“, sagte Harvey in seinem sexy Tonfall, den er benutzt, wenn wir Sex haben. Ich habe Harvey 2o Minuten lang gefickt, es ging wirklich schnell, ich spritzte in ihn und stöhnte eine kleine Ladung und hoffte, dass niemand mich hörte, für den wir uns auf den Boden legten 10 Minuten und beide beschlossen, dass wir jetzt duschen mussten, also duschten wir und zogen uns in Harveys Fallkleidern an sed wieder haben wir unsere haare neu gestylt und sind die treppe hinuntergegangen, um bella in einem wunderschönen weißen chanel-kleid und ihren haaren zu sehen, die mit einem schönen gesicht aus make-up und roten lippen gekräuselt sind, mama, du siehst gut aus, sagte ich zu meiner eigenen mama und harvey sagte dasselbe zu seiner mama "ich werde harvey zeigen wie man sein besteck benutzt mama" bella sagte "ich weiß nicht wie man formelles besteck benutzt" also sagte ich ihr ich werde es ihr zeigen

Ich sagte ihnen, sie sollten am Wohnzimmertisch Platz nehmen und ging in die Küche, um zwei Bestecksets zu holen, als ich zurückkam, waren sie am Tisch, ich reichte ihnen jeweils ein Set und sagte: "Ihre Leute gehen zu Ihrer Linken und Sie Messer nach links richtig" sie haben das gemacht dann sagte ich "die löffel gehen nach deinem letzten messer und werden das erste besteck sein das du benutzen wirst" sie beide haben das gemacht und mir zugenickt um weiterzumachen "du nimmst deine serviette und legst sie dir auf den schoß "Sie haben das gemacht und dann habe ich gesagt: "Dein erster Gang wird Suppe sein, also benutzt du den Suppenlöffel auch beim Essen. Du steckst das Besteck in deinen Mund, du lehnst dich nie zum Essen hinein." "Gläser gehen von links nach rechts, sie werden wasserweiß Wein lesen Wein dann Sekt“ „pro Gang arbeitet man sich beim Besteck nach außen“ nickten sie und sagten sie verstehen „wenn man ein Hauptgericht isst, schneidet man nur ein Stück ab, das groß genug ist, dass man es in den Mund stecken kann“ okay Sie sagten: "Nachdem Sie mit dem Essen fertig sind, legen Sie das Besteck parallel zum Messer auf den Teller der rand muss nach innen zeigen“ „erschrecken sie auch nicht dann werden die gläser vom tisch genommen sie werden gefragt was sie trinken möchten und bekommen das richtige glas aber das wasserglas bleibt immer gefüllt auf dem tisch der 2/3 punkt" sie sagten o richtig "nach jeder mahlzeit bekommst du eine schüssel mit wurmwasser das ist um dir die hände zu waschen dann benutzt du die serviette um sie abzutrocknen" bella sagte zu mir es gibt viel zu merken und Ich sagte "man gewöhnt sich daran"

Fortsetzung (widerwillig)

Ähnliche Geschichten

Der Campingausflug_(7)

Mein Name ist Jimmy und ich bin 11 Jahre alt. Ich habe vor 3 Monaten angefangen, durch die Pubertät zu gehen, und ich war extrem geil. Eines Tages beschloss ich, meinen Freund zu einem Campingausflug in den Wald einzuladen. Sein Name war Michael und er war 10,5 Jahre alt, er hatte dunkelbraune Haare und er war sehr klein. Er beschloss, mich für ein paar Tage zu begleiten. Ich brachte das Zelt und er brachte Essen und Wasser. Ich habe auch meinen Golden Retriever mitgebracht. Der Campingplatz war etwa eine Meile entfernt, und dort war ein See. Es war sonst niemand auf...

1.7K Ansichten

Likes 0

FEDERND

Karen tippte Steffi auf die Schulter und sagte ihr, dass Miss Peters sie gleich in ihrem Büro sehen wolle. Steffi knöpfte ihre Bluse fertig zu und fragte: „Hat sie gesagt, was sie wollte?“ Nein, schoss Karen zurück, als sie aus der Umkleidekabine eilte, sie schien nicht verärgert oder so, sie will nur dich sehen! „Mein Gott“, murmelte Steffi, „es ist Mittagszeit und ich werde nach dem Sportunterricht aufgehalten“, als sie ihr Handtuch und ihre Sportklamotten zusammenkramte und in ihren Rucksack stopfte. „Karen hat gesagt, du wolltest mich sehen“, bemerkte Steffi mit fragender Stimme, nachdem sie an den Türrahmen geklopft hatte. Ja...

989 Ansichten

Likes 0

Teenie-Popper.

Letzte Woche kam die Tochter meiner Nachbarin wegen irgendetwas zu mir nach Hause und sah mich beim Sex mit meiner Freundin am Pool. Ich war mir dessen damals nicht bewusst, aber sie kam noch einmal herüber, um zu holen, was sie wollte, nachdem mein Mädchen gegangen war – sie hatte darauf gewartet, dass sie ging. Wir waren nackt baden und hatten dort meistens Sex – ich bin 26 und mein Mädchen etwa ein Jahr jünger. Holley, das Mädchen von gegenüber, ist 17. Als sie zurückkam, bat sie um ein Buch und sagte dann – hast du dort die ganze Zeit Sex...

821 Ansichten

Likes 0

Strafe der Ehebrecherin

***Haftungsausschluss: Diese Geschichte hat starke Nichteinverständnis-Themen. Ich dulde keine dieser Taten im wirklichen Leben und dies ist eine dunkle Fantasie – nicht weniger, nicht mehr.*** Miranda erwachte in einem großen Schiffscontainer von etwa 8 mal 40 Fuß Länge. Das ist alles, was sie wusste, als sie von dem, was er ihr unter Drogen gesetzt hatte, zu sich kam. Miranda Shaw war ein wunderschönes 23-jähriges Mädchen. Sie war 1,70 m groß, schlank, fast schon zierlich, mit langem, anthrazitfarbenem Haar, braunen Augen, blasser Haut und perfekt geformten Brüsten, die weder zu klein noch zu groß waren. Jake Shaw, Mirandas Ehemann, war in vielerlei...

868 Ansichten

Likes 0

Barbara läuft den Spießrutenlauf Teil 1

Barbara Lewis saß mit besorgtem Gesichtsausdruck an ihrem Küchentisch in ihrer Wohnung. Vor ihr auf dem Tisch lagen ein paar Geldscheine. Sie war mit ihnen im Rückstand, bei einigen sogar mehr als dreißig Tage, und sie brauchte fast 1.000 Dollar, um sie alle abzubezahlen. Sie hatte keine Ahnung, wie sie dieses Kunststück erreichen sollte. Nun, es gab einen Weg, aber sie war sich nicht sicher, ob sie es schaffen würde. Etwa zwei Tage zuvor hatte ihre Freundin Lena ihr von diesem unterirdischen Ort im Rotlichtviertel erzählt, den sie einmal besucht hatte. Es hieß „The Gauntlet“. Lenas Erklärung war, dass es ein...

355 Ansichten

Likes 0

Ich fahre einfach herum

Einfach herumreiten Heute Abend begann genau wie alle anderen Nächte. Meine beiden Freunde und ich gingen trinken und fuhren herum. Ich war vierzehn und mein Freund Jason war sechzehn und Max wurde achtzehn. Max kannte einen Mann, der uns Bier und Whisky spendierte und keine Fragen stellte. Ich war an der Reihe zu kaufen, also gab ich Max die zwei Zwanziger, die ich letzte Woche beim Rasenmähen verdient hatte. Max war ein großer Kerl, ungefähr 1,80 Meter groß und wog etwa 90 Kilogramm. Er hatte einen kurzen Bürstenhaarschnitt und rasierte sich nicht sehr oft. Jason war etwas größer und etwas dünn...

266 Ansichten

Likes 0

Die Riss-Schlampe - II_(0)

Am nächsten Tag brauchte Laura wieder etwas Krach. Ihr Freund hatte an diesem Morgen angerufen, um ihr mitzuteilen, dass er in Chicago gefesselt war und noch einige Tage nicht zu Hause sein würde. Sie hatte ihm gesagt, er solle so schnell wie möglich nach Hause kommen, da sie mehr Lebensmittel brauchte. Sie hatte ihrem Freund ihre Angewohnheit noch nicht zugegeben, weil sie befürchtete, sie würde ihn verlieren, wenn er es herausfand. Sie wusste jedoch nicht, wie lange sie ihn noch täuschen konnte. Nachdem er aufgelegt hatte, rief sie ihren Dealer an, um etwas Crack zu bekommen. Du weißt, was der Deal...

2K Ansichten

Likes 1

Stephanie - Gerade als sich die Dinge um Pt 5 drehten

Einige Tage nach ihrer Zucht mit D rief er an und vereinbarte einen Termin, um seinen Hund wieder zur Zucht zu bringen. Aufgrund ihres vollen Terminkalenders hat Stephanie die Uhrzeit kurz nach der Schließung des normalen Betriebs festgelegt. Stephanie war aufgeregt, denn dies wäre ihr erstes Mal mit einer Frau. Ungefähr eine Stunde nachdem sie offiziell geschlossen hatte, klopfte es an der Bürotür. Sie konnte ihre Aufregung kaum zurückhalten, als sie D, seiner Frau und ihrem Hund die Tür öffnete. „Hallo, ich bin Stephanie, ich leite den Zwinger und begleite die Zucht“, sagte sie und reichte ihr die Hand. Ich bin...

2.3K Ansichten

Likes 0

Die Übernachtung pt. 1

Prolog Mein Name ist Alex. Ich war zum Zeitpunkt dieser Geschichte 14 Jahre alt und 5’10 Jahre alt und lebte in London, England. Ich war schon immer ein Geek und Ausgestoßener aus fast allen Gruppen und Gesellschaften. Diese Geschichte beginnt an einem Freitag Ende Juli. Es war der Hochzeitstag meiner Eltern, also wollten sie für eine Woche nach Cambridge. Meine Schwester wohnte bei ihrer Freundin Joanna, also fragte ich meine Freundin Bella, ob ich die Woche bei ihr bleiben könnte. Ich blieb fast immer bei ihr, wenn meine Eltern nicht in London waren, und oft, wenn sie es waren. Sie musste...

1.7K Ansichten

Likes 0

Der Sohn der Lust Kapitel 19: Der ungezogene Trainingsanreiz der Schwester

Der Sohn der Lust Kapitel neunzehn: Schwesters ungezogener Trainingsanreiz Von mypenname3000 Urheberrecht 2020 Hinweis: Diese Geschichte wurde von Ultrasound 7 in Auftrag gegeben und hat mir erlaubt, sie mit Ihnen zu teilen. Dies kann Szenarien und Handlungen enthalten, die ich normalerweise nicht schreiben würde. Es wird ein starkes Sexsklaven/Dominanz-Thema geben. Ich werde verhindern, dass dies irgendeine auf der Welt etablierte Kanone verletzt, und ich habe die Mythologie entwickelt, die diese Geschichte antreibt. Kurtis – Ankush, Die Königin von Naith Ich hatte zwei Wochen Zeit, um für den Kampf fit zu werden. Am nächsten Tag, nachdem ich mit meinen Frauen gut geschlafen...

1.9K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.