FiktionErniedrigungSpielzeugeMasturbationArzneimittelRomantikExtremHahnreiTeenagerGrausamkeit

Teenager

Die Komplexität zweier Zwillinge

Charakterbeschreibungen: Jamie & Naomi: 15 Jahre alt. Brust 36B. Höhe 5 „6“. Blondes Haar. Blassblaue Augen. Lillian „Lily“: 18 Jahre alt. Brust 34C. Höhe 5 „7“. Braune Haare. Braune Augen. „Ich habe gesehen, wie Lily ihren Freund geküsst hat“, hatte mir Naomi gesagt. „Also“, ich zuckte mit den Schultern. Obwohl wir eineiige Zwillinge waren, war ich der Wildfang, was bedeutete, dass ich nicht die Absicht hatte, auf ihren Klatsch zu hören. „Ich dachte nur-“Meine Schwester hörte mitten im Satz auf zu reden. Ich sah noch rechtzeitig hinüber, nur um ihren Sprung zu erwischen. Sie hatte den Vorteil, an der Spitze zu...

127 Ansichten

Likes 0

Engel: Von Papa zerstört - Teil 1 und 2

Teil 1 Ich glaube, ich werde den Moment der Demütigung nie überwinden, als mein Vater in den Hinterhof ging und mich mit dem Familienhund verknotet sah, dessen großer glänzender Schwanz fest in meinem Arsch steckte. Es war nicht meine Absicht, von dem Hund in den Arsch gefickt zu werden. Die Fantasie, die ich in meinem Kopf hatte, betraf den harten Schwanz des Hundes in meiner jungfräulichen Fotze, nicht in meinem jungfräulichen Arschloch! Aber da niemand in der Nähe war, der mir und dem Hund half, fand sein williger Schwanz das falsche Loch, zu meinem Unglück. Mein Vater war ohnehin von Natur...

178 Ansichten

Likes 0

Abschlussballkönigin werden; Kapitel 3

Kapitel 3 Am nächsten Morgen wachte ich auf, als ich den Klang dieses schrillen Rocksongs aus meinem Handy hörte. Ich war immer noch ein wenig groggy, da ich aufgrund meiner geilen Masturbation erst spät eingeschlafen war. Langsam hob ich den Kopf, schnappte mir das Telefon und schaltete den Wecker aus. Gähnend schwang ich meine Beine vom Bett und ging zu meiner Kommode. Nun, dachte ich, Zeit zu sehen, was ich mir für ein Outfit einfallen lassen kann, das Beth keinen Herzinfarkt beschert. Nachdem ich eine Weile durch die Dinge gestöbert habe, habe ich endlich einen herausgesucht. Es war ein rosa Sweatshirt...

198 Ansichten

Likes 0

Schulende

Es war das Ende der Schule, das Ende einer Lebenszeit, das Ende einer Ära. Die Zwischenzeit, als sich das kleine Schulmädchen in die Frau verwandelte, die sie sein wollte Randy und ich spielten seit Monaten herum und ich war sehr verliebt, machte mir aber gleichzeitig Sorgen, dass ich zu sehr in ihn verliebt war. Randy war mehr als ein paar Jahre älter als ich, ich war gerade siebzehn geworden. Er hatte alles, was die anderen kleinen Jungs nicht hatten Autos, Fahrräder, Geld, Kreditkarten und einen wunderschönen, siebeneinhalb Zoll großen Schwanz, den ich liebte…. wir passten perfekt zusammen. Randy wollte nicht, dass...

256 Ansichten

Likes 0

Lust Teil 2

Teil 2 Auf meiner Heimfahrt vom Fitnessstudio konnte ich die Feuchtigkeit aus meiner Muschi bemerken. Ich war wirklich aufgeregt, denn endlich fühlten sich solche Dinge nicht mehr so ​​falsch an. Zu wissen, dass mein Mann mit allem einverstanden war, was ich tat, war ein großer Anstoß für mich. Als ich nach Hause kam, war niemand da. Ich ging nach oben, legte mich aufs Bett und sah mir die beiden Videos an, die ich in meinem Handy hatte. Beide waren extrem explizit und machten mich so heiß, dass ich meinen Vibrator rausnehmen und direkt dort masturbieren musste. Als mein Mann nach Hause...

274 Ansichten

Likes 0

Das Ehebett

Sie wurde jung verheiratet. Sie war fünfzehn, als sie einen fünfunddreißigjährigen Mann heiratete, der Rohan hieß. Sie hatte Angst vor ihm und er war von ihr erregt. Sie war klein, hatte gut platzierte Kurven. Ihre Brüste waren für ihre Statur ziemlich groß und wurden oft oben auf ihrem Mieder hervorgehoben. Ihr Name war Anna. Anna hatte zunächst keine Angst vor ihrem zukünftigen Ehemann, aber das änderte sich in ihrer Hochzeitsnacht. Sie stand in ihrem Kleid, als er sie anstarrte. Inspizieren jeden Zentimeter ihres Körpers. Sie zitterte, kein Gentleman würde eine Frau so ansehen, wie er sie ansah. Er trat einen Schritt...

278 Ansichten

Likes 0

Liebe auf den zweiten Blick

Hinweis: Dies ist ein Wettbewerbsbeitrag für den inoffiziellen Wettbewerb vom 1. Mai 2010 im Sex Stories Forum. Wenn Ihnen der einleitende Absatz bekannt vorkommt, deshalb. Der leichte Nebel fügte der Luft Feuchtigkeit hinzu. Die Kühle der Nacht umhüllte sie wie ein nasses Handtuch und jagte ihr einen Schauer über den Rücken. Sie hatte Glück, dass sie die Gegend so gut kannte, sonst hätte sie sich leicht verlaufen können. Sie blickte durch die Bäume zu dem Haus, in dem er wohnte, und lächelte leicht über die eine elektrische Kerze, die im Küchenfenster brannte. Sie wusste, dass sie nachts nicht hier draußen im...

289 Ansichten

Likes 0