Einen großen schwarzen Schwanz reiten

873Report
Einen großen schwarzen Schwanz reiten

Ich war an einem Samstag spät in der Nacht unterwegs. Ich war mit ein paar Freunden in einem Nachtclub gewesen, und sie waren betrunken. Ich war nüchtern, ich trinke nicht. (Das ist wahrscheinlich der Grund, warum sie mich gebeten haben, mitzukommen, damit ich sie tatsächlich nach Hause fahren und sie vor Ärger bewahren kann.) Also sprangen wir alle in meinen roten, makellosen SUV (ich bin so etwas wie ein sauberer Freak, ein Fleck von Dreck und ich flipp aus.) Und meine Freunde zu Hause abgesetzt. „Bis dann, Kate!! Ich schaue mir nur ein paar Pornos an, weil ich immer so geil bin, wenn ich betrunken bin!!!“ Ich lächelte und winkte. Sie wird wahrscheinlich einen zufälligen Typen aus ihren Kontakten einladen und dann an seinem Schwanz lutschen und ihn reiten und ihn anflehen, ihre kommende Muschi zu essen. Ich ging gerade die Straße hinunter, als mir etwas von meinem Spiegel ins Auge fiel.

Es war ein Zeichen. Es lautete: "Ich suche Jungfrauen! Willst du Spaß haben? " Ich war natürlich Jungfrau. Aber ich war stolz darauf, Jungfrau zu sein. Aber der Gedanke an die sexuellen Begegnungen meiner betrunkenen Freundin machte mich plötzlich zu geil, um es zu ertragen. Ich hielt an und stieg aus dem Auto. Der Typ mit dem Schild war ein sehr großer schwarzer Mann, der lächelte, als er mich sah. „Ich brauche nicht einmal zu fragen, ich kann schon sagen, dass du Jungfrau bist. Du hast einen süßen kleinen Arsch.“ Seine Hand griff nach meinem Hintern und ich trat zurück. Diese plötzliche Bewegung machte mir Angst. "Jetzt kann ich SICHER sagen, dass du Jungfrau bist. Normalerweise würden mir Schlampen sagen, wie sehr sie wollen, dass mein großer schwarzer Schwanz in den Arsch gefickt wird." „Es war nur eine plötzliche Bewegung, aber ich-“ Er legte seine Hand auf meinen Mund. "Geile Jungfrauen lassen sich am besten ficken. Komm mit." „Sei kein Idiot, Kate“, dachte ich. "Wahrscheinlich wird er dich entführen und an einen geilen dicken Typen verkaufen." Ich fing an zu rennen, als er mich an der Schulter packte. „Wenn Mädchen versuchen wegzulaufen, will ich sie noch mehr ficken. Er zog mich an sich und fing an, meinen Hals zu lecken, und küsste ihn dann sanft. Ich stöhnte. Dann führte er mich zu seinem Auto. „Auf Wiedersehen, Jungfräulichkeit , dachte ich und trat auf den Beifahrersitz.

Der Mann klopfte mit den Fingern gegen das Lenkrad. "Also, wie ist dein Name, süßer Arsch?" „Zuallererst nenn mich nicht süßer Arsch“, schoss ich zurück, „Und mein Name ist Kate. "Maverick. Berühmt für große Schwänze und das Essen kleiner jungfräulicher Muschis." Wir fuhren noch eine Weile, als er anhielt. „Ich kann es nicht mehr halten“, flüsterte er. Er drückte mich gegen meinen Sitz. Seine Lippen berührten meine und seine Zunge traf meine. Er wickelte seine darum und ich konnte seinen Speichel schmecken. „Verdammt“, sagte er, „deine Zunge schmeckt so gut. Ich wette, diese Muschi wird köstlich sein.“ Seine Hand streichelte meine Hose, dann öffnete er blitzartig meinen Gürtel und riss meine Hose herunter. „Ich glaube nicht, dass ich bereit bin“, wimmerte ich. "Das bin ich! Ich werde deinen Arsch zerstören." Er leckte mein Höschen. "Heh, du bist schon nass. Wie schön." Er zog mein Höschen aus und fing an, meine schöne jungfräuliche Muschi zu bewundern. Er bückte sich und begann dann zu essen. Ich stöhnte. Es fühlte sich unglaublich an. Seine Zunge streichelte meine Muschi und er leckte alle meine Säfte auf. "Das ist die BESTE Muschi, die ich je gekostet habe!" Er nahm seinen Finger und stieß ihn tief in mich hinein. Ich stöhnte. Ich begann auf dem Vordersitz seines Autos zu spritzen. „Hm? Ein Squirter? Wie lustig.“ Er aß meine Muschi wieder und tauchte seine Zunge tief ein. "Jetzt beglückst du meinen riesigen harten Schwanz." Er schnallte seinen Gürtel ab, und ich packte ihn. Es war groß! Ich führte ihn an meine Lippen und lutschte an seinem harten Schwanz. „Mach weiter Baby! Lutsch diesen riesigen Schwanz! Ich werde dich so gut in den Mund ficken!“ Er stöhnte vor Vergnügen. Plötzlich packte er meinen Kopf und ließ mich seinen Schwanz deepthroaten. "Mm!" Ich stöhnte. Ich leckte seinen Eiersack und er stöhnte noch einmal. Ich lutschte an den Seiten seines harten Schwanzes. Dann riss er mein Shirt herunter und enthüllte meine riesigen Brüste. Er hielt mich hoch und fing an, meine Brüste zu lecken. Er saugte daran und lächelte. "Du bist so schön und ich werde diesen Arsch und diese Muschi öffnen." Er beugte mich nach unten und rieb dann seinen harten Schwanz an den Lippen meiner nassen und aufgefressenen Muschi. „Bitte darum“, flüsterte er. „Steck diesen harten, pochenden Penis in mich! Füll mich mit deinem Sperma! Meine jungfräuliche Muschi ist bereit!“ Er lächelte und begann sanft zu stoßen. Ich stöhnte laut. Er ging schneller. Der Schmerz, aber das Vergnügen. Dann setzte ich mich auf seine Beine und wir fickten auf diese Weise. „Mach weiter! Fick mich härter! Öffne meine Muschi!“ Er drückte mich mit dem Arsch nach oben und leckte meinen Anus. Ich stöhnte. Er hat dann auch meinen Arsch gefickt. "So ein enger Arsch!" Er schlug ein paar Mal darauf und ich stöhnte. „Bestrafe mich! Ich war ein ungezogenes Mädchen! Ooooh~“ Ich lehnte mich an seine Beine und er rieb seinen Schwanz. Sein Sperma bedeckte mein Gesicht und ich leckte alles auf. „Der beste Sex, den ich je hatte, und du Mädchen hast es möglich gemacht. Ich werde dich für immer ficken.“ "Ich bin gut damit, zerstöre meinen Anus und meine Muschi bis zum Ende der Zeit. Ich werde dir immer gefallen ~"

HALLO LEUTE! Das war das Ende meiner Geschichte. Mochtest du? >.< Ich hoffe es hat euch gefallen. Es war das erste Mal, dass ich eine Sexgeschichte geschrieben habe!! Eigentlich bin ich Jungfrau, und Kate ist mein Name, aber diese Situation ist völlig erfunden. Ich würde wirklich gerne von einem Riesenschwanz gefickt und meine Fotze geleckt bekommen, aber leider wird das nicht passieren ;-;
Folgen Sie mir in Foren!
Wie meine erstaunlichen Alben!
-SoVeryNaughtyGirl

Ähnliche Geschichten

DOPPELKOPF

Ich hatte mich seit Wochen nicht mehr von einem Mann blasen lassen und der Gedanke daran, dass drei andere Leute einem anderen Mann beim Blasen zusahen und dann eine ältere Dame fickten, während sie zusahen, klang aufregend – geht es beim Sex nicht darum – Aufregung und Lust? Wir einigten uns auf die AGB und ich betonte kein männliches Eindringen in meinen Körper. Ich war in meinen späten Teenagerjahren, als mir zum ersten Mal klar wurde, dass ich einen viel größeren Schwanz habe als andere Jungs in meinem Alter. Ich habe beim Umziehen viel gutmütiges Gerippe über ihn vertragen, während ich...

989 Ansichten

Likes 0

Harry Potter und der Ring von Salazar Teil 11

Ein weiterer Teil meiner Geschichte ... ich werde bald an mehr arbeiten (ich hoffe, ich werde es tun), weil ich denke, dass es viele von euch nach mehr verlangen lassen wird. Auch der nächste Teil kehrt zu Harry zurück, der Spaß mit Cho und Luna haben wird! Gute Lektüre! Harry Potter und der Ring von Salazar Teil 11 Das erste Wochenende: Hermines Wochenende Teil eins Hermine Granger wachte am Samstag auf, dem ersten Wochenende des Jahres. Ihre Laken waren durchnässt, ihr Finger steckte in ihrer Muschi... Und sie erinnerte sich deutlich daran, davon geträumt zu haben, die ganze Nacht von Goyle...

886 Ansichten

Likes 0

Ich und Ben sind das erste Mal zusammen

Dies ist meine erste Geschichte, also versuche, Kommentare konstruktiv oder wertschätzend zu halten. Dies ist eine fiktive Geschichte. Es hat starke homosexuelle Konnotationen, also lass es jetzt, wenn du denkst, dass du beleidigt sein könntest Ich verbringe die meiste Zeit meines Lebens in einem reinen Jungeninternat. Ich bin von anderen Teenagern umgeben, die alle in bester körperlicher Verfassung sind. Das kann für einen Schrank-Schwulen wie mich sehr frustrierend sein, da ich versuchen muss, mich nicht zu verraten. Ich dachte, ich wäre ganz allein. Oh, wie falsch ich lag. Ich teile mir einen Schlafsaal mit einem anderen Jungen namens Ben. Wir sind...

788 Ansichten

Likes 0

Verlorenes Imperium 33

0001 - Temp 0003 - Konner 0097 - Ass 0101 - Shelby (Mutterschiff) 0125 - Lars 0200 - Ellen 0301 - Rodrick 0403 - Johannathon 0667 - Marco 0778 - Jan 0798 - Celest 0908 - Tara 0999 - Zan 1000 - Sherry Wachsen -------- Lucy Derricks Augen waren weit aufgerissen, er war bereits mit Conner fertig und arbeitete bereits an Aces? Sich umsehend rief Derrick: „Mary? Ich hoffe verdammt sicher, dass du mich im Auge behältst!“ „Ja Sire“, kam Marys Stimme aus der Luft. Ich habe Sie immer noch auf der Spur, Sir. Wie ist der Status der Kapazitätsanzeige? Derrick...

739 Ansichten

Likes 0

Langsames Tanzen_(0)

Einmal im Leben trifft man auf einen sehr mächtigen, starken Partner – einen, der kann Sie im Handumdrehen von den Füßen hauen ... einer, der verspricht, am meisten zu sein denkwürdigen Liebhaber, den du je hattest. Viele Menschen suchen vergeblich nach einem solchen Liebe - meine kam eines Tages in mein Büro. Ich saß an meinem Schreibtisch und arbeitete hart … und schaute zufällig auf, um das zu sehen Mann meiner Träume, der vor dem Büro meines Chefs wartet. Die Aura der Macht, die Die Ausstrahlung dieses Mannes reichte aus, um mich dazu zu bringen, dringend mit der Arbeit aufzuhören Projekt...

644 Ansichten

Likes 0

Honig zu verkaufen Teil 2

Honig zu verkaufen 2 Ich hielt Jeb den Scheck hin, aber er streckte die Hand nicht aus, um ihn entgegenzunehmen, und ich begann mir Sorgen zu machen, dass er aus dem Geschäft aussteigen könnte. Jeb kratzte sich an den Eiern und schnupperte an seinen Fingern; der Geruch muss seine Zustimmung gefunden haben, denn er sah mich an, rollte das Streichholz im Mund auf die andere Seite und sagte. Ich habe ein paar Anweisungen erhalten, um diese Vereinbarung hinzuzufügen. Er sagte, er versuchte, wie ein Anwalt zu klingen. Was für Bestimmungen? Ich beäugte ihn misstrauisch. Nun, er hielt inne, du wirst meine...

1.1K Ansichten

Likes 0

Liebe auf den zweiten Blick

Hinweis: Dies ist ein Wettbewerbsbeitrag für den inoffiziellen Wettbewerb vom 1. Mai 2010 im Sex Stories Forum. Wenn Ihnen der einleitende Absatz bekannt vorkommt, deshalb. Der leichte Nebel fügte der Luft Feuchtigkeit hinzu. Die Kühle der Nacht umhüllte sie wie ein nasses Handtuch und jagte ihr einen Schauer über den Rücken. Sie hatte Glück, dass sie die Gegend so gut kannte, sonst hätte sie sich leicht verlaufen können. Sie blickte durch die Bäume zu dem Haus, in dem er wohnte, und lächelte leicht über die eine elektrische Kerze, die im Küchenfenster brannte. Sie wusste, dass sie nachts nicht hier draußen im...

1.1K Ansichten

Likes 0

Ein Ausflug zum Lebensmittelladen

[b][/b] Sie sind eine 23-jährige verheiratete Frau, die im 7. Monat schwanger ist und im Lebensmittelgeschäft ist. Das Aussehen ist leicht gelocktes blondes Haar, blaue Augen, DD-Brüste, 1,80 m groß mit einem sehr runden schwangeren Bauch. Eine weiße Bluse mit Knöpfen, ein schwarzer Bleistiftrock und schwarze Stilettos. Kritik ist sehr willkommen, sei einfach nett dazu und danke! Wie auch immer, viel Spaß! ;) Sie gehen nach einem langen Arbeitstag im Büro in den Lebensmittelladen; du bist müde, deine Füße tun weh und das Schlimmste ist, dass deine Brüste den ganzen Tag über zart und geschwollen waren. Aus diesem Grund stand deine...

1.1K Ansichten

Likes 0

Die Chroniken von Erica Bradson Kapitel 1

Eine Hardcore-Geschichte von Pervosuxx HARTE LEIDENSCHAFT: Die Chroniken von Erica Bradson. Kapitel 1 Große Veränderung! Mein Name ist Erica Bradson, ich bin 48 Jahre alt und seit 23 Jahren glücklich mit meinem Mann Daniel verheiratet. Ich habe drei Kinder, Emma, ​​die Älteste, ist 19 Jahre alt, mein Sohn Brian ist 18 und mein jüngster Peter ist 14. Wir wurden immer als die perfekte Familie angesehen, mein Mann Daniel arbeitete bei einem Pharmaunternehmen namens Binarex Implants & Co, my älteste Tochter Emma ging mit 18 zum College, mein Sohn Peter geht ins zweite Jahr auf die High School, während mein Sohn Brian...

1.1K Ansichten

Likes 0

Schulende

Es war das Ende der Schule, das Ende einer Lebenszeit, das Ende einer Ära. Die Zwischenzeit, als sich das kleine Schulmädchen in die Frau verwandelte, die sie sein wollte Randy und ich spielten seit Monaten herum und ich war sehr verliebt, machte mir aber gleichzeitig Sorgen, dass ich zu sehr in ihn verliebt war. Randy war mehr als ein paar Jahre älter als ich, ich war gerade siebzehn geworden. Er hatte alles, was die anderen kleinen Jungs nicht hatten Autos, Fahrräder, Geld, Kreditkarten und einen wunderschönen, siebeneinhalb Zoll großen Schwanz, den ich liebte…. wir passten perfekt zusammen. Randy wollte nicht, dass...

1.1K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.