Schulende

2.1KReport
Schulende

Es war das Ende der Schule, das Ende einer Lebenszeit, das Ende einer Ära.
Die Zwischenzeit, als sich das kleine Schulmädchen in die Frau verwandelte, die sie sein wollte


Randy und ich spielten seit Monaten herum und ich war sehr verliebt, machte mir aber gleichzeitig Sorgen, dass ich zu sehr in ihn verliebt war. Randy war mehr als ein paar Jahre älter als ich, ich war gerade siebzehn geworden. Er hatte alles, was die anderen kleinen Jungs nicht hatten Autos, Fahrräder, Geld, Kreditkarten und einen wunderschönen, siebeneinhalb Zoll großen Schwanz, den ich liebte…. wir passten perfekt zusammen.


Randy wollte nicht, dass ich zum Ende der Schulpartys gehe; er wollte andere besondere Dinge tun, anstatt dass ich hinging und Party machte, trank, und vielleicht sogar mein Leben „ruinierte“. Und zuerst habe ich zugestimmt, hauptsächlich weil ich keine engen Freunde hatte, die gehen würden.


Aber das hat sich alles geändert. Plötzlich wurde ich von einer Schar alter Freunde aus der Mittelschule auf Bookface angefahren. Sie sagten, sie hätten einen Platz im Herzen des Partyviertels und wollten, dass ich mit ihnen Party mache.

Ohne Randy zu sagen, dass ich ging, während er arbeitete, wusste ich, dass ich unartig war, aber wenn
Ich kam dort an und konnte ihm zeigen, dass ich erwachsen und verantwortungsbewusst war und ich hatte mir auch geschworen, nichts Dummes zu tun, da ich einen Universitätsabschluss und eine juristische Karriere vor Augen hatte. Und Randy hatte Recht, mich zu behalten das gerade und schmale.

Das war großartig… Leute zu sehen, die ich seit Jahren nicht mehr gesehen hatte… alte Freunde wiederzutreffen
In den Spa-Blasen um mich herum sitzend, muss ich zugeben, dass ich Spaß hatte… und auch ohne Alkohol und ohne Drogen… schnurgerade… Da ich ein gutes Mädchen war, war ich so stolz auf mich.

Dann schrieb mir Randy eine SMS, um zu sehen, wie es mir ging … und wie ich mich schuldig fühlte und mit meiner Liebe ehrlich sein wollte … Ich sagte ihm, wo ich war.

Er ging weg; er war bei mir abgehakt. Beschuldigte mich, hinter seinem Rücken zu gehen und sagte mir, ich solle nach Hause gehen und zu mir selbst aufwachen. Nach ungefähr 50 SMS hat er mich sauer gemacht, wer war er, der mir sagen sollte, was ich tun soll!


Ich versprach, dass es mir gut gehen würde und versprach ihm, dass alles in Ordnung sein würde und sagte ihm, obwohl er sich wie ein Dummkopf benahm, dass ich ihn immer noch liebte und sich keine Sorgen machen sollte. Er war wütend, ließ mich aber tun, was ich wollte, weil er mir vertraute und verstand, dass dies ein Durchgangsrecht für alle jungen Schulabgänger war.


Nach viel Gruppenzwang und dem, was gerade am Telefon passiert ist, habe ich endlich nachgegeben und ein paar Drinks getrunken… ein Shot nach dem anderen…. Alles war gut, wenn man dort im Spa saß und total durcheinander war.


Es war, als hätte mich eine Tonne Ziegelsteine ​​getroffen, weil ich nicht trinke


Die Mädchen schlugen vor, dass ich mich hinlegen sollte, da sie das für eine gute Idee hielten, auf wackeligen Beinen, die ich tat.

Ich muss ungefähr 20 Minuten auf dem Bett gelegen haben, ein- und ausgedöst und vor mich hin kichern, während sich der Raum um mich herum drehte.


Als plötzlich mein Ex-Freund von ein paar Jahren vor mir stand. Ich sagte hallo und plötzlich war er auf mir und küsste mich, ich versuchte ihn wegzustoßen und sagte nein, aber ich konnte nicht Bewege seinen pummeligen Rahmen von meinem kleineren Körper. Er presste seine Lippen weiter in meine und fing an, meine großen empfindlichen Titten zu reiben.


Ich weiß bis heute nicht, was über mich kam, aber ich küsste ihn zurück und schlang meine Beine um ihn. Ich weiß nicht, wie lange wir in dieser Umarmung waren, aber plötzlich durch meine verschwommenen Augen, Ich sehe, wie meine Unterwäsche das Ende meiner langen Beine und über meine Zehen verlässt und zur Seite geworfen wird.


Ich versuchte zu protestieren, aber es war zu spät, bevor ich es wusste, war seine Hose unten und entblößte seinen pummeligen Körper und einen kleinen 15 cm großen unbeschnittenen Penis drückte meine Knie bis zur Brust und schob das kleine Glied in mich hinein.


Es war seltsam ….. Es hat mich überhaupt nicht begeistert. Randys war siebeneinhalb und geschnitten, Es sah aus und fühlte sich besser an als das und er wusste, wie man es richtig benutzte.


Dieser Ex-Freund, der mein betrunkenes Gehirn und meinen betrunkenen Körper ausnutzte, hatte überhaupt nichts los. Er fing langsam an (vielleicht dachte er, ich wäre immer noch eine Jungfrau, lol) und schob das kleine Glied langsam hinein und heraus … es gab nichts, was ich tun konnte; Ich war unter seinem Gewicht festgenagelt.


Dann beschleunigte er und knallte in mich, aber immer noch nichts. Meine Gedanken wanderten zurück zu meinem geliebten Randy und was mit mir geschah, er hatte mich gewarnt, vorsichtig zu sein, ich fing gleichzeitig an zu weinen, als Fett in das Kondom spritzte. Er stürzte auf mich, keuchte nach seinen 3 Minuten harter Arbeit, ließ meine Beine los und ich konnte ihn wegstoßen. Ich rollte mich von ihm weg und schluchzte über das, was gerade passiert war.


Er kam hinter mich und umarmte mich. WAS wollte dieser Typ wieder zusammenbringen?? NEIN, ich musste da raus.

Ich habe die ganze Zeit versucht, mich wieder in Ordnung zu bringen und meine Stiefel anzuziehen, dachte ich …. OMG, wie soll ich es Randy erzählen … ich liebe ihn so sehr und wir hatten große Pläne, zusammen auf eine Reise zu gehen. Eine besondere Reise, weg von allem, nur wir beide ….

Ähnliche Geschichten

Der Campingausflug_(7)

Mein Name ist Jimmy und ich bin 11 Jahre alt. Ich habe vor 3 Monaten angefangen, durch die Pubertät zu gehen, und ich war extrem geil. Eines Tages beschloss ich, meinen Freund zu einem Campingausflug in den Wald einzuladen. Sein Name war Michael und er war 10,5 Jahre alt, er hatte dunkelbraune Haare und er war sehr klein. Er beschloss, mich für ein paar Tage zu begleiten. Ich brachte das Zelt und er brachte Essen und Wasser. Ich habe auch meinen Golden Retriever mitgebracht. Der Campingplatz war etwa eine Meile entfernt, und dort war ein See. Es war sonst niemand auf...

1.7K Ansichten

Likes 0

FEDERND

Karen tippte Steffi auf die Schulter und sagte ihr, dass Miss Peters sie gleich in ihrem Büro sehen wolle. Steffi knöpfte ihre Bluse fertig zu und fragte: „Hat sie gesagt, was sie wollte?“ Nein, schoss Karen zurück, als sie aus der Umkleidekabine eilte, sie schien nicht verärgert oder so, sie will nur dich sehen! „Mein Gott“, murmelte Steffi, „es ist Mittagszeit und ich werde nach dem Sportunterricht aufgehalten“, als sie ihr Handtuch und ihre Sportklamotten zusammenkramte und in ihren Rucksack stopfte. „Karen hat gesagt, du wolltest mich sehen“, bemerkte Steffi mit fragender Stimme, nachdem sie an den Türrahmen geklopft hatte. Ja...

989 Ansichten

Likes 0

Mein Intro zum Pinkeln

Es war meine Schwester, die mich zum ersten Mal mit dem Vergnügen des Pinkelns bekannt machte. Sie war etwas mehr als ein Jahr älter als ich. Unser Haus hatte nur zwei Schlafzimmer. Das eine waren unsere Eltern und das andere unsere. Meine Schwester war 9 und ich 8, als diese Einführung stattfand. Wir hatten auch eine andere Schwester im Alter von 6 Jahren und einen jüngeren Bruder von 3 Jahren. Also teilten wir vier Kinder uns alle das gleiche Zimmer. Ich bin vielleicht als Junge geboren und definiert worden, aber ich hatte nie das Gefühl, dass das wahr ist, und trug...

958 Ansichten

Likes 0

Die ganze Familie verführen Teil 3

TEIL 3 Nach unseren aufregenden und sehr energiegeladenen Aktivitäten am frühen Morgen wussten wir alle, wie wir den Rest des Tages verbringen würden, aber zu diesem Zeitpunkt waren wir völlig erschöpft, also gingen wir getrennte Wege zum Duschen und, im Fall von Jim und mir, ein kurzes Nickerchen machen (Wir brauchten es, OK?). Wie ich später entdeckte, lud Daniella Tracey und Josh tatsächlich ein, mit ihr unter die Dusche zu gehen, und anscheinend gab es ziemlich viel „Nachspiel“, während sie sich gegenseitig sauber machten – sehen Sie, was Sie vermissen, wenn Sie ein Nickerchen machen? Wir trafen uns später zum Brunch...

959 Ansichten

Likes 0

Teenie-Popper.

Letzte Woche kam die Tochter meiner Nachbarin wegen irgendetwas zu mir nach Hause und sah mich beim Sex mit meiner Freundin am Pool. Ich war mir dessen damals nicht bewusst, aber sie kam noch einmal herüber, um zu holen, was sie wollte, nachdem mein Mädchen gegangen war – sie hatte darauf gewartet, dass sie ging. Wir waren nackt baden und hatten dort meistens Sex – ich bin 26 und mein Mädchen etwa ein Jahr jünger. Holley, das Mädchen von gegenüber, ist 17. Als sie zurückkam, bat sie um ein Buch und sagte dann – hast du dort die ganze Zeit Sex...

821 Ansichten

Likes 0

Strafe der Ehebrecherin

***Haftungsausschluss: Diese Geschichte hat starke Nichteinverständnis-Themen. Ich dulde keine dieser Taten im wirklichen Leben und dies ist eine dunkle Fantasie – nicht weniger, nicht mehr.*** Miranda erwachte in einem großen Schiffscontainer von etwa 8 mal 40 Fuß Länge. Das ist alles, was sie wusste, als sie von dem, was er ihr unter Drogen gesetzt hatte, zu sich kam. Miranda Shaw war ein wunderschönes 23-jähriges Mädchen. Sie war 1,70 m groß, schlank, fast schon zierlich, mit langem, anthrazitfarbenem Haar, braunen Augen, blasser Haut und perfekt geformten Brüsten, die weder zu klein noch zu groß waren. Jake Shaw, Mirandas Ehemann, war in vielerlei...

868 Ansichten

Likes 0

Barbara läuft den Spießrutenlauf Teil 1

Barbara Lewis saß mit besorgtem Gesichtsausdruck an ihrem Küchentisch in ihrer Wohnung. Vor ihr auf dem Tisch lagen ein paar Geldscheine. Sie war mit ihnen im Rückstand, bei einigen sogar mehr als dreißig Tage, und sie brauchte fast 1.000 Dollar, um sie alle abzubezahlen. Sie hatte keine Ahnung, wie sie dieses Kunststück erreichen sollte. Nun, es gab einen Weg, aber sie war sich nicht sicher, ob sie es schaffen würde. Etwa zwei Tage zuvor hatte ihre Freundin Lena ihr von diesem unterirdischen Ort im Rotlichtviertel erzählt, den sie einmal besucht hatte. Es hieß „The Gauntlet“. Lenas Erklärung war, dass es ein...

355 Ansichten

Likes 0

Ich fahre einfach herum

Einfach herumreiten Heute Abend begann genau wie alle anderen Nächte. Meine beiden Freunde und ich gingen trinken und fuhren herum. Ich war vierzehn und mein Freund Jason war sechzehn und Max wurde achtzehn. Max kannte einen Mann, der uns Bier und Whisky spendierte und keine Fragen stellte. Ich war an der Reihe zu kaufen, also gab ich Max die zwei Zwanziger, die ich letzte Woche beim Rasenmähen verdient hatte. Max war ein großer Kerl, ungefähr 1,80 Meter groß und wog etwa 90 Kilogramm. Er hatte einen kurzen Bürstenhaarschnitt und rasierte sich nicht sehr oft. Jason war etwas größer und etwas dünn...

266 Ansichten

Likes 0

Das Ehebett

Sie wurde jung verheiratet. Sie war fünfzehn, als sie einen fünfunddreißigjährigen Mann heiratete, der Rohan hieß. Sie hatte Angst vor ihm und er war von ihr erregt. Sie war klein, hatte gut platzierte Kurven. Ihre Brüste waren für ihre Statur ziemlich groß und wurden oft oben auf ihrem Mieder hervorgehoben. Ihr Name war Anna. Anna hatte zunächst keine Angst vor ihrem zukünftigen Ehemann, aber das änderte sich in ihrer Hochzeitsnacht. Sie stand in ihrem Kleid, als er sie anstarrte. Inspizieren jeden Zentimeter ihres Körpers. Sie zitterte, kein Gentleman würde eine Frau so ansehen, wie er sie ansah. Er trat einen Schritt...

2.2K Ansichten

Likes 0

Die Riss-Schlampe - II_(0)

Am nächsten Tag brauchte Laura wieder etwas Krach. Ihr Freund hatte an diesem Morgen angerufen, um ihr mitzuteilen, dass er in Chicago gefesselt war und noch einige Tage nicht zu Hause sein würde. Sie hatte ihm gesagt, er solle so schnell wie möglich nach Hause kommen, da sie mehr Lebensmittel brauchte. Sie hatte ihrem Freund ihre Angewohnheit noch nicht zugegeben, weil sie befürchtete, sie würde ihn verlieren, wenn er es herausfand. Sie wusste jedoch nicht, wie lange sie ihn noch täuschen konnte. Nachdem er aufgelegt hatte, rief sie ihren Dealer an, um etwas Crack zu bekommen. Du weißt, was der Deal...

2K Ansichten

Likes 1

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.