Rose, die Mutter allein

138Report
Rose, die Mutter allein

Rose

In den nächsten Tagen erhielt ich SMS von den Zwillingen. Helen wollte mich mehr als alles andere und war bereit, mich irgendwo zu treffen, um es mir zu zeigen. Rose schickte mir eine SMS mit der Bitte um ein Treffen und ein Gespräch, bevor ich mich mit einer oder beiden ihrer Töchter treffe.

Ihre zweite SMS lud mich ein, sie kennenzulernen. Mir wurde lediglich eine Adresse und Uhrzeit mitgeteilt. Als ich ankam, war ich überrascht, vor einem Massagesalon zu stehen. Als ich durch die Tür ging, begrüßte mich eine süße junge hispanische Frau und fragte, welche Art von Vergnügen ich wollte. „Ich bin Mike und ich bin hier, um Rose zu sehen“, antwortete sie. „Hallo Herr Mike, ich bin Eve und Miss Rose erwartet Sie.“ Sie zeigte auf die Rückseite und sagte: „Durch die Vorhänge.“

Als ich durch die Vorhänge ging, konnte ich ein Stöhnen hören. Das Bild, das ich zufällig sah, war sehr interessant. Rose saß hinter einem Business-Schreibtisch und lehnte sich in ihrem Stuhl zurück. Als ich einen weiteren Schritt machte, konnte ich sehen, wie sich der Kopf einer Frau zwischen ihren nackten Beinen bewegte. In einer Sekunde hob sich der Kopf und das Gesicht war mit glänzender Nässe bedeckt. Das Stöhnen war offensichtlich darauf zurückzuführen, dass Rose einen Orgasmus hatte.

Die junge Dame mit Roses Sperma im ganzen Gesicht ging lächelnd an mir vorbei. Rose sagte: „Mike, schön, dich wiederzusehen.“ „Sagen Sie mir, Sir, wie groß ist die Möglichkeit, dass Ihr schöner großer Schwanz jetzt in meine Saftmuschi rutscht?“ Die junge Dame griff von hinten um mich herum und streichelte meinen Schwanz durch meine Hose und gleichzeitig begann sie, sie zu öffnen. Bald wurde mein Schwanz richtig gut gelutscht. Rose sah zu, wie die junge Dame an meinem Penis arbeitete. In ungefähr einer Minute war ich hart. Rose sagte: „Kiko, den Rest kannst du mir überlassen.“ Kiko ging durch den Vorhang, als Rose sich über ihren Schreibtisch beugte und mich bat, sie zu machen.

Als ich zu Rose hinter ihrem Schreibtisch gehe, entblößt sie mir ihre großen Titten. Ich stellte mich hinter sie und griff nach beiden Brüsten. Gleichzeitig trieb ich meinen harten Schwanz tief in ihre schlampige Muschi. Mein Schwanz schwamm in Roses Säften. Kiko hat sie wirklich aufgewärmt. Ich fickte sie hart und schnell. Rose stöhnte und bewegte ihren Arsch bei jedem Schlag zurück gegen mich. Sie hielt nicht lange durch. Ein paar Minuten später hatte Rose einen weiteren Orgasmus. Ihre Muschisäfte sprudeln um meinen Schwanz herum. Sie brach auf der Oberseite ihres Schreibtisches zusammen. „Oh Mike, das habe ich gebraucht.“

Rose rief Kiko zu, als ich meinen Schwanz aus ihrer Muschi zog. „Du bist noch nicht fertig, Mike“, sagte sie. Kiko kam mit sauberem Gesicht durch den Vorhang und trug denselben einfachen Wickelkittel. „Kiko, möchtest du den Schwanz dieses Mannes in deiner Muschi haben? sagte Rose. „Ja, Mama“, antwortete Kiko. Sie zog ihren Kittel aus und enthüllte einen schönen Körper.
Rose setzte sich auf ihren Stuhl, während Kiko sich über den Schreibtisch stellte. Sie griff hinter sich, um ihre Arschbacken zu spreizen. Sie war eng für meinen großen Schwanz, aber er glitt beim ersten Schlag tief in sie hinein, weil Rose überall darauf Saft hatte. Als mein Schwanz den Boden erreichte, begann Kikos Körper vor einem Orgasmus zu zittern. Sie schrie vor Vergnügen. Ich hämmere weiter auf sie ein. Ich sah zu, wie Rose hinübergriff und begann, Kikos Kitzler zu befingern. Bald schrie Kiko in einem weiteren Orgasmus auf. Ich konnte wieder spüren, wie die Muschisäfte einer Frau um meinen Schwanz strömten. Es ist ein wunderbares Gefühl.

Auf Roses Bitte hin zog ich mich zurück. Rose stand auf und bat mich, mich auf ihren Stuhl zu setzen. Rose ging zum Vorhang und sagte: „Eve, schließe die Haustür ab, hänge das Geschlossen-Schild auf und komm bitte hierher zurück.“ Bald geht Eve durch den Vorhang und zieht ihren Kittel aus. Eve hat einen schöneren Körper, größere Titten und einen runderen Arsch als Kiko.

Eve kommt zu mir, während ich immer noch auf dem Stuhl sitze. Sie klettert auf mich und lässt ihren nackten Körper sanft nach unten sinken. Während ich spüre, wie sich ihre Brustwarzen an meiner Brust entlang bewegen, spüre ich auch, wie ihre warme Muschi meinen Schwanz umhüllt. Immer noch sehr hart und mit Kikos Säften bedeckt, kann Eve problemlos darüber gleiten. Mein Schwanz steckte tief in ihr, als sie sich zurücklehnte und anfing, sich an mir zu reiben. Ich sehe Rose und Kiko in der Nähe, die uns beobachten. Bald kam Eve richtig hart.

Rose bittet die Damen, mich zu erledigen. Es ist wunderbar, wenn zwei Münder deinen Schwanz lecken und lutschen. Ich war an der Reihe! Als ich kam, leckten und saugten Kiko und Eve jeden Tropfen meines Spermas mit ihren Mündern auf. Ich habe mich wunderbar benutzt gefühlt.

Rose bat mich, ihr zu folgen, und forderte die Damen auf, sich wieder zu öffnen.

Ich wurde in ein großes Badezimmer mit einer großen Dusche geführt. „Lass uns das zu Ende bringen, so wie es Mike neulich in Esters Haus getan hat“, sagte Rose. Als wir in das schöne warme Duschwasser stiegen, sagte Rose: „Ich möchte, dass dein Schwanz mich noch einmal zum Abspritzen bringt.“ Sie hatte mich gestreichelt, also war ich bereit, es ihr hart und schnell zu geben. Das Wasser, das überall um uns herum fiel, war wunderbar. Ich wusch ihre großen Titten, während mein Schwanz sie von hinten schlug. Bald hatte sie einen weiteren Orgasmus. Sie drehte sich um und küsste mich.

Rose hatte von ihrem Geschäft erzählt. Sie hatte 8 Spas im Umkreis von 12 Meilen voneinander und den Häusern von ihr und ihrer Tochter. Die Ehemänner ihrer Tochter hatten eine von Rose gegründete und finanzierte Baufirma, die ihre Häuser baute und die Spas modernisierte.
Rose bat mich, ihre Töchter nicht zu oft zu ficken. Sie waren zeitweise unkontrollierbar. Es fiel ihr schwer, alles im Gleichgewicht zu halten. Sie bat um meine Hilfe.

Ähnliche Geschichten

Teil 7, das Mädchen mit dem Arsch

Ich hoffe, Ihnen gefällt diese Geschichte. Teil 7 markiert viele Dinge, die in späteren Geschichten folgen werden. Bitte kommentieren und genießen. Tylers Vater war ein echter Stammkunde meiner Mutter. Er hat sie fast so oft gefickt wie John, aber nicht mehr als Bill. Mama hatte andere Typen, die von Zeit zu Zeit auftauchten, aber diese drei waren konstant. Mama hatte viel Arbeit, manchmal tagsüber, manchmal nachts. Sie hatte ein paar Leute, die morgens auftauchten, aber sie arbeitete hauptsächlich nachts. Ich blieb bei Oma, wenn sie nachts arbeitete, und manchmal holte sie mich ab und brachte mich zur Schule. Wenn ich nicht...

596 Ansichten

Likes 0

Sex mit der Schwiegermutter Teil 4, Ex-Schwiegermutter

Sex mit der Schwiegermutter, Teil 4: Ex-Schwiegermutter Mir wurde eine dreimonatige Beraterstelle in einem anderen asiatischen Land angeboten, in dem ich zuvor gearbeitet hatte und in dem ich tatsächlich sechs Jahre lang verheiratet war, bevor meine damalige Frau mit einem anderen Mann durchbrannte und die Scheidung forderte, was ich nicht tat. Ich wollte sie nicht behalten und kämpfte dafür, sie zurückzugewinnen, stimmte aber nach zwei Jahren widerwillig zu. In meiner dritten Woche war ich auf dem örtlichen Markt, gleich um die Ecke des kleinen Hauses, das mir zur Verfügung gestellt worden war, und traf buchstäblich meine Ex-Schwiegermutter. Ironischerweise verwendeten die beiden...

654 Ansichten

Likes 0

Delila-Zauber

Delila-Zauber Teil 1 Sie sagen, Sehen ist Glauben, dass alles im Universum mit einem logischen Hintergrund erklärt werden kann. Sie sagen, dass Menschen in ihrer Natur zur Fiktion und zum Paranormalen neigen, weil es unter all den na sagen Ausreden die Idee verspricht, etwas aus nichts zu machen. Ich war einer von denen, die sagten, dass Menschen, die keine eindeutige Antwort auf die großen Fragen des Lebens erhielten, die Gelegenheit ergriffen, etwas Eigenes zu schaffen. Ich bin jetzt auf meinen Knien und bete deswegen zu Gott. Ich weiß nicht, ob ich etwas hätte tun können, ob meine Anwesenheit oder meine Fähigkeit...

813 Ansichten

Likes 0

Lehrer - 01 Tag 0 Es beginnt

MS. Burk, bitte melde dich im Büro.“ Kam über die Gegensprechanlage der Schule. „Was nun?“, dachte sie. Ist einem ihrer Klassenkameraden etwas passiert? Laura Burk war Mathematiklehrerin an einer Privatschule. Seit der Verabschiedung von HB 2469 war Demütigung legal und die anerkannte Form der Disziplin, und einige der Disziplinarregeln waren im Vergleich zu dem, was sie einmal waren, sehr seltsam. Als Sara in ihrem Klassenzimmer ankam, um sie abzulösen, machte sich Laura auf den Weg über den Campus zum Vorderbüro. Auf ihrem Weg sah sie Mika, eines der älteren Mädchen, in Unterwäsche über den zentralen Hof gehen. An Mikas Handgelenk befand...

671 Ansichten

Likes 0

Der Knotty Ladies Club

Der Knotty Ladies Club Von Drakon Kate stand auf ihrem Balkon und blickte auf die malerische Aussicht auf die Küste Zentralkaliforniens. Sie hatte diesen Anblick schon so lange genossen, wie sie denken konnte, und selbst jetzt, mit fünfundfünfzig, verschlug es ihr immer noch den Atem. Ihr hüftlanges, rabenschwarzes Haar flatterte in der kühlen Brise des späten Nachmittags, als sie die lange Liste der Dinge durchging, die vor der Ankunft ihrer Gäste erledigt werden mussten, aber die serinfarbene Umgebung brachte sie zum Staunen. Das mehr als 300 Hektar große Anwesen, das ihre Eltern gekauft hatten, war mit Weinreben bedeckt, die nach der...

451 Ansichten

Likes 0

Schauspielerin und ich (Teil 8, heiße Sexszene im Film)

Shannon und die Mädchen gingen für eine achtwöchige Untersuchung zu ihren Ärzten, und bei den Mädchen war alles in Ordnung und Shannons Verletzungen waren fast verheilt. Der Arzt gab Shannon die Erlaubnis, mit dem Training zu beginnen, und in ein paar weiteren Wochen konnte sie ihre normalen sexuellen Aktivitäten ohne Einschränkungen wieder aufnehmen. Sie war zu einem plastischen Chirurgen gegangen und dieser hatte ihre Narbe so korrigiert, dass sie nicht mehr sichtbar war. Sie hat sich einen Personal Trainer besorgt, um wieder in Form zu kommen. Sie ist viel im Pool geschwommen. Ich habe sie dazu gebracht, Golf zu spielen. Sie...

400 Ansichten

Likes 0

Die Riss-Schlampe - II_(0)

Am nächsten Tag brauchte Laura wieder etwas Krach. Ihr Freund hatte an diesem Morgen angerufen, um ihr mitzuteilen, dass er in Chicago gefesselt war und noch einige Tage nicht zu Hause sein würde. Sie hatte ihm gesagt, er solle so schnell wie möglich nach Hause kommen, da sie mehr Lebensmittel brauchte. Sie hatte ihrem Freund ihre Angewohnheit noch nicht zugegeben, weil sie befürchtete, sie würde ihn verlieren, wenn er es herausfand. Sie wusste jedoch nicht, wie lange sie ihn noch täuschen konnte. Nachdem er aufgelegt hatte, rief sie ihren Dealer an, um etwas Crack zu bekommen. Du weißt, was der Deal...

2K Ansichten

Likes 1

Instant Messenger Bro/Sis

Diese Geschichte ist anders als alle anderen Geschichten, die Sie jemals gelesen haben. Dies ist eine tatsächliche Rolle, die ich und mein Freund übernommen haben. Ich habe es etwas aufgeräumt, damit es weniger Rechtschreibfehler gibt. Bitte hinterlassen Sie keine Kommentare zu schlechter Grammatik und Rechtschreibung. Dies ist ein echtes Instant-Messenger-Gespräch. Nur für den Fall, dass Sie es nicht wissen, lol = laut lachen. Wenn es eine Reihe von zwei Klammern gibt, wie dieses ((Wort)), brechen ich und er aus der Rolle aus. Ich hoffe, euch gefällt die Geschichte, denn sie ist wirklich gut und heiß. Danke schön! -------------------------------------------------- ----------------------------------------- yankees2girl: Ich...

2K Ansichten

Likes 0

Amateur-Videobesessenheit Teil 2 ‚Die Zähmung von Mandy‘

Ich war zunehmend besessen davon, diese Filme anzusehen, und stellte fest, dass ich bei jeder Gelegenheit eine Uhr heimlich anschlug, dazu gehörte auch, sie zu Hause anzuschauen, selbst wenn meine Frau (Tracy) in der Nähe war. Das Leben zu Hause war nicht aufregend, ich war ziemlich beschäftigt mit der Arbeit und war normalerweise erst spät zu Hause, was ziemlich dazu führte, dass Tracy und ich überhaupt nicht viel Zeit miteinander verbrachten, und obwohl wir uns gut verstanden , wir konnten nicht so viel gute Paarzeit miteinander verbringen. Als der erste der neuen Filme erschienen war, schaute ich ihn auf meinem Handy...

2K Ansichten

Likes 0

Der Campingausflug_(7)

Mein Name ist Jimmy und ich bin 11 Jahre alt. Ich habe vor 3 Monaten angefangen, durch die Pubertät zu gehen, und ich war extrem geil. Eines Tages beschloss ich, meinen Freund zu einem Campingausflug in den Wald einzuladen. Sein Name war Michael und er war 10,5 Jahre alt, er hatte dunkelbraune Haare und er war sehr klein. Er beschloss, mich für ein paar Tage zu begleiten. Ich brachte das Zelt und er brachte Essen und Wasser. Ich habe auch meinen Golden Retriever mitgebracht. Der Campingplatz war etwa eine Meile entfernt, und dort war ein See. Es war sonst niemand auf...

1.7K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.