MEINE FRAU UND SCHWARZER MANN

581Report
MEINE FRAU UND SCHWARZER MANN

Meine Frau und ich haben noch nie eine andere Rasse als unsere gedatet und wir haben nie darüber nachgedacht.
Meine Frau kann schwarze Männer eigentlich nicht ausstehen. Sie findet sie unhöflich und ekelhaft hübsch
ganz ähnlich denke ich. Wenn ich jedoch Pornos auf Satellit anschaue und komme
über einen Schwarzen, der ein weißes Küken mit seinem riesigen Schwanz entbeint, halte ich an, um zuzusehen
wenig. Ich bin erstaunt, wie groß einige dieser schwarzen Schwänze werden. Eines Tages sah ich ein heißes Schwarzes
Mädchen und ich erwähnte, wie hübsch ich sie für meine Frau fand. Meine Frau war sehr verärgert
und war den Rest des Tages sauer auf mich. Jedes Mal, wenn ein schwarzes Mädchen im Fernsehen auftauchte, war sie
würde fragen, ob ich sie hübsch finde. Sie würde auch sagen, irgendein Schwarzer sei heiß
jedes Mal, wenn einer im Fernsehen kam.

Ich arbeite ziemlich lange Stunden, aber ich verlasse das Büro nie früh. Wir haben das Glück, dass meine Frau nicht arbeiten muss. Ich bin Ärztin und verdiene genug Geld, damit meine Frau sich um sich selbst kümmern und ihre Freizeit wirklich genießen kann. Meine Frau erledigt Dinge wie Haare machen, Fingernägel lackieren, massiert sich ein paar Mal pro Woche und geht fünfmal pro Woche aus. Megan ist 5’2”, 108 lbs, 32 D Brust mit rauchenden Kurven und einem unglaublich runden Arsch.

Ein paar Tage, nachdem ich erwähnt hatte, dass ich dieses schwarze Mädchen extrem heiß fand, hatte ich das Büro vorzeitig verlassen. Als ich nach Hause kam, parkte ein UPS-Lastwagen in der Einfahrt, der meine Sachen für das Büro geliefert haben musste. Es war jedoch nirgendwo ein Ups-Typ zu finden. Ich dachte mir, er muss hier geparkt haben und zum nächsten Haus auf der Straße gefahren sein, um eine weitere Lieferung zu machen.

Wir leben in einem großen zweistöckigen Haus mit unserem Hauptschlafzimmer mit Blick auf unseren Pool im Hinterhof. Die Aussicht aus dem Schlafzimmer ist atemberaubend. Als ich durch das Haus ging, hörte ich Stimmen aus dem Schlafzimmer. Als ich mich dem Schlafzimmer näherte, konnte ich sagen, dass es mehrere Stimmen gab, aber ich konnte nicht erkennen, wer sie waren. Ich hörte ein kleines Schreien, also rannte ich nach unten und holte eine Schrotflinte aus meinem Waffenkoffer, um mich zu stützen. Als ich näher kam, konnte ich definitiv hören, was los war. Es schien, als würde jemand oder etwas sehr laut werden. Das nächste, was ich hörte, war ein Mann, der meine Frau anschrie, sie solle seinen schwarzen Schwanz lutschen, und dann hörte ich ein schmatzendes Geräusch. Als ich die Tür erreichte, spähte ich durch den Spalt, um zu sehen, was los war. Ich habe gesehen, wie meine kleine heiße Frau zwei der größten und schwärzesten Schwänze lutschte, die ich je gesehen habe. Als ich genauer hinsah, konnte ich erkennen, dass es die UPS-Fahrer mit ihren Schwänzen im Mund meiner Frau waren. Einer der Typen lag auf dem Rücken auf dem Bett und meine Frau lutschte im Doggystyle an seinem schwarzen Knochen. Der andere Mann kniete neben ihr und sie hielt seinen schlaffen 8-Zoll-Schwanz fest. Ich war so verdammt sauer zu sehen, wie meine Frau von diesen verdammten Niggern benutzt wurde, dass ich nicht sicher war, was ich tun sollte. Ich dachte daran, ihnen die verdammten Köpfe wegzublasen, aber als ich sah, dass meine Frau sich amüsierte, beschloss ich, zurück zu bleiben und zuzusehen, wie sie die schwarzen Schweine nahm.

Ich ging in das Hauptbadezimmer, das einen anderen Eingang zum Schlafzimmer hatte, wo ich eine viel bessere und nähere Sicht hatte. Der schwarze Mann, der neben Megan kniete, kniete und verprügelte ihren weißen Arsch und sagte ihr, wie schön ihr Arsch aussah. Er packte ihren Tanga und zog ihn fest durch ihre Schamlippen und schrie, dass du diesen engen Tanga an dieser Muschi magst. Sie jaulte auf, als er fest an ihrem Tanga zog. Zu meinem Erstaunen sagte sie, du magst meinen kleinen weißen Arsch, nicht wahr? Was auch immer er tat, machte sie offensichtlich an, weil sie anfing, den riesigen schwarzen Schwanz wild in ihrem Mund zu lutschen. Ihre Spucke und ihr Sabber tropften über seinen Schritt. Megan sah aus, als wäre sie benommen und hatte eine lebenslange Fixierung auf schwarze Schwänze. Der schwarze Mann, der auf seinem Rücken lag, packte sie an den Haaren und drückte ihr Gesicht tief auf seinen pochenden Ständer und sagte ihr, sie solle seinen schwarzen Schwanz lutschen. Aufgrund seiner extremen Dicke konnte sie nur etwa 2 Zoll seines Schwanzes in ihren Mund bekommen. Beide Männer begannen ihr zu erzählen, was für eine kleine weiße verheiratete Schlampe sie sei und dass sie von nun an ihre Schlampe sein würde. Sie saugte und schlürfte einfach weiter und nahm so viel Fleisch wie möglich in den Mund.

Der Schwarze kniet; schob sie grob um und rollte sie auf ihren Rücken und sagte ihr, dass er diese süße weiße Muschi essen würde. Er hatte Recht, denn die Muschi meiner Frau war wunderschön und süß. Ihre Schamlippen waren voll und fleischig und ihre kleinen Schamlippen erstreckten sich etwa einen Zoll von ihrem Körper. Meine Frau hatte immer Kamelzehen in ihrem Höschen und ihrer Jeans, weil ihre Schamlippen so groß waren. Ihr Schamhaar war kurz und in einen schönen langen Streifen getrimmt, der an ihrer Klitoris endete. Der schwarze Mann, der auf seinem Rücken lag, kniete jetzt über meiner Frau und fütterte ihren Schwanz. Er würde seinen Schwanz aus ihr herausziehen und die Lippen meiner Frau mit seinem Schwanz schlagen und ihn dann in ihren Mund schieben. Es war erstaunlich, wie er meiner Frau das Höschen auszog und anfing, ihren Duft einzuatmen. Der Schwarze bewegte sein Gesicht zwischen die Beine meiner Frau und begann, an ihren riesigen Schamlippen zu saugen und zu lecken. Megan bewegte sich und wand sich überall und erzählte lustvoll, was für gute Arbeit er an ihrer Muschi leistete. Er hatte einen schönen Rhythmus auf Megan. Er würde sie mit der Zunge ficken und dann ihren Kitzler entlang ihres Schlitzes auf und ab lecken. Der Mann, der ihren Schwanz füttert, sagte ihr, sie solle warten und sehen, was du bekommst, wenn ich meinen großen Schwanz in deine Schlampe schiebe, du wirst es lieben.


Meine Frau fing an, darum zu bitten, dass einer dieser schwarzen Schwänze sie fickt, und einer sagte, wir werden das machen, Baby, du wartest nur, bis du bereit bist. Ein Schwarzer sagte: „Hey Baby, ich lass dich an meine Größe gewöhnen, weil ich ein netter Kerl bin.“ Er legte sich auf seinen Rücken und sagte ihr, sie solle auf seinen Schwanz klettern. Meine kleine Schönheit kroch auf diesen Schwanzberg und ihre durchnässte Muschi schwebte über seinem Schwanzkopf. Sein Schwanz muss 10 Zoll lang gewesen sein und der Kopf sah aus, als hätte er die Größe einer Glühbirne. Sie saß jetzt rittlings auf ihm mit einem Bein nach oben. Sie packte seinen Schwanz mit ihrer rechten Hand und fing an, seine ganze Länge zu streicheln. Es sah so aus, als würde sie versuchen, sich an die Länge seines Schwanzes zu gewöhnen und überlegte, wie sie diesen riesigen Schwanz in sich hineinstecken würde. Sie begann, ihre weiße Muschi auf seine lila Birne zu senken und rieb langsam seinen Schwanzkopf an ihrem rasierten Schlitz auf und ab. Sie verarbeitete Schaum aus seinem Vorsaft und ihren Muschisäften. Nach ein paar Stöhnen und Grunzen sagte der Schwarze, komm schon, Baby, du nimmst den ganzen Tag und damit ließ sich meine Frau auf seinen Schwanz nieder. Der andere Schwarze leckte gleichzeitig den Arsch meiner Frau und plötzlich verschwand der riesige lila Schwanzkopf in meiner Frau. Sie stieß einen Schrei aus und dann ein awwwwwwwwww, das extrem schmerzhaft, aber angenehm zu sein schien. Ich konnte sehen, wie sich die Arschbacken meiner Frau anspannten, als sie sich langsam auf die Stange senkte. Der Schwarze sagte, größer als du dachtest, nicht wahr, Baby? Ihr Bein zitterte, als sie sich weiter aufspießte. Der schwarze Mann, der ihren Arsch leckte, lutschte sie hart. Sie hat geschrien, leck meinen Arsch, du schwarzer Bastard. Der Schwarze lutschte und leckte weiter am Arsch meiner Frau, während sie sich an die schwarze Keule gewöhnte, die in ihrer verheirateten Vagina ruhte. Der schwarze Mann wich zurück und fing an, seinen Schwanz zu streicheln und sagte Dinge wie mmm, diese weiße Muschi wird es bekommen. Nur wenn dein Mann wüsste, dass du zwei schwarze Schwänze an dir hast. Was für eine kleine weiße Schlampe du bist. Nur wenn er wusste, dass ich ihn beobachtete.

Ähnliche Geschichten

Also, was willst du tun?

Es war unser übliches Treffen am Samstagabend. John und ich, unsere besten Freunde Tammy und Roger und Rogers Bruder Brad verbringen jeden Samstagabend damit, ein neues Restaurant auszuprobieren. Heute Abend war ein neuer italienischer Ort, und wir hatten eine wundervolle Zeit. Nachdem wir nach dem Abendessen zu unserem Platz zurückgekehrt waren, saßen wir herum und überlegten, was wir tun könnten. Normalerweise liehen wir uns ein Video aus, aber es regnete in Strömen, also wollte niemand wieder raus, und es gab keine guten Filme im Fernsehen. Also, was willst du tun? fragte Johannes. „Ich weiß nicht“, sagte ich. „Was willst du tun...

308 Ansichten

Likes 0

Liebe auf den zweiten Blick

Hinweis: Dies ist ein Wettbewerbsbeitrag für den inoffiziellen Wettbewerb vom 1. Mai 2010 im Sex Stories Forum. Wenn Ihnen der einleitende Absatz bekannt vorkommt, deshalb. Der leichte Nebel fügte der Luft Feuchtigkeit hinzu. Die Kühle der Nacht umhüllte sie wie ein nasses Handtuch und jagte ihr einen Schauer über den Rücken. Sie hatte Glück, dass sie die Gegend so gut kannte, sonst hätte sie sich leicht verlaufen können. Sie blickte durch die Bäume zu dem Haus, in dem er wohnte, und lächelte leicht über die eine elektrische Kerze, die im Küchenfenster brannte. Sie wusste, dass sie nachts nicht hier draußen im...

1.1K Ansichten

Likes 0

Karma : Olyvias p.o.v._(0)

Manchmal ist es schwer zu wissen, wer am Ende das Opfer sein wird … Die Sonne beginnt gerade über den Wipfeln der Bäume in der Nachbarschaft unterzugehen. Ich hole den Spiegel aus meiner Handtasche, damit ich eine neue Schicht verführerischen roten Lippenstifts auftragen kann. Zufrieden mit dem Spiegelbild stecke ich das Messer aus meiner Handtasche in meinen BH, werfe die Tasche unter den Sitz und steige hinaus auf den Schulparkplatz. Ich parkte hinten herum, damit das Auto von der Straße aus nicht sichtbar war. Ich weiß, dass die Mittelschule keine Kameras auf den Grundstücken hat, also ist es ein perfekter Ort...

309 Ansichten

Likes 0

Kate teilen

Möchtest du noch ein Getränk? „Nein danke, Mann“, antwortete ich mit einer wegwerfenden Handbewegung. Ich glaube, ich bin fertig für die Nacht. Ach komm schon! Ryan stachelte. Sei keine Muschi! Ich lachte nur und schüttelte den Kopf über die Beharrlichkeit meiner Freundin. „Gut“, antwortete ich entschlossen. Aber nur, wenn Kate auch eine hat. Ryan legte den Kopf schief in Richtung seiner Freundin, die neben mir auf der Couch saß, die Beine unter ihren Körper gezogen. Sein Gesichtsausdruck verriet seinen Wunsch, dass wir alle drei unsere Nacht des Trinkens fortsetzen würden. „Ooooookay“, sagte Kate und verdrehte in gespieltem Widerstand die Augen. Ich...

1.1K Ansichten

Likes 0

Eine Hexennacht

„Die Dämonen dort wirbeln, und die Geister wirbeln umher. Sie singen ihre Lieder zu Halloween. „Komm mit, mach mit“, rufen sie. Aber da wollen wir nicht hin, also laufen wir mit aller Kraft Und oh, wir werden heute Nacht nicht in das Spukhaus gehen.“ -Jack Prelutsky, Das Spukhaus *** Was in der Halloween-Nacht in dieser Stadt vor sich ging, war geheim, und die Kinder durften es nie erfahren. Eltern schickten ihre Kleinen zu Süßes oder Saures in die Nachbarstädte, und Teenager pilgerten zu Halloween-Partys in andere Teile des Landkreises. Egal wie eigensinnig oder ungehorsam oder geradezu hinterhältig ein Kind sein mag...

773 Ansichten

Likes 0

Verlorenes Imperium 33

0001 - Temp 0003 - Konner 0097 - Ass 0101 - Shelby (Mutterschiff) 0125 - Lars 0200 - Ellen 0301 - Rodrick 0403 - Johannathon 0667 - Marco 0778 - Jan 0798 - Celest 0908 - Tara 0999 - Zan 1000 - Sherry Wachsen -------- Lucy Derricks Augen waren weit aufgerissen, er war bereits mit Conner fertig und arbeitete bereits an Aces? Sich umsehend rief Derrick: „Mary? Ich hoffe verdammt sicher, dass du mich im Auge behältst!“ „Ja Sire“, kam Marys Stimme aus der Luft. Ich habe Sie immer noch auf der Spur, Sir. Wie ist der Status der Kapazitätsanzeige? Derrick...

738 Ansichten

Likes 0

Der Campingausflug_(7)

Mein Name ist Jimmy und ich bin 11 Jahre alt. Ich habe vor 3 Monaten angefangen, durch die Pubertät zu gehen, und ich war extrem geil. Eines Tages beschloss ich, meinen Freund zu einem Campingausflug in den Wald einzuladen. Sein Name war Michael und er war 10,5 Jahre alt, er hatte dunkelbraune Haare und er war sehr klein. Er beschloss, mich für ein paar Tage zu begleiten. Ich brachte das Zelt und er brachte Essen und Wasser. Ich habe auch meinen Golden Retriever mitgebracht. Der Campingplatz war etwa eine Meile entfernt, und dort war ein See. Es war sonst niemand auf...

558 Ansichten

Likes 0

Da ist ein Wolf in der Herde ...

*das Sachbuch* Es war der erste Unterrichtstag. Ich war nicht nervös; Es ist eine technische Nerd-Schule, also fühlte ich mich gleich richtig. Mein Name ist T.K., und ich war in diesem Semester in KEINER Weise auf den Unterricht vorbereitet ... sicher, ich habe gelernt und den Kurs mit Bravour bestanden, aber ich habe den wichtigsten Test nicht bestanden .... In meiner zweiten Klasse sah ich diesen groß aussehenden Typen, irgendwie stieß ich mit ihm zusammen, seine Existenz kümmerte mich überhaupt nicht wirklich.... dann, nachdem ich an ihm vorbeigegangen war, schaute ich gelegentlich zurück, um zu sehen, wovon ich gerade weggegangen war...

225 Ansichten

Likes 0

Der Rosengarten 4

Beth biss sich nervös auf die Unterlippe, als Brian ihre nackte Gestalt zu dem Gerät auf der linken Seite der Lichtung führte, einem modifizierten Sägebock mit einer oberen Bank, etwa zwei Hand breit und mit weichem, gepolstertem Leder bezogen. Seine soliden Mahagonibeine trugen Anker, an denen Beths Hand- und Fußfesseln befestigt wurden, nachdem sie ihren nackten Körper mit dem Gesicht nach unten auf die Bank gelegt hatten. Der Winkel der Beine der Bank spreizte Beths Beine auseinander, um ihre Muschi und ihr Arschloch zu enthüllen, und es war letzteres, das Riffs Aufmerksamkeit erregte. Sie hatte ihm dieses Loch nie erlaubt, und...

18 Ansichten

Likes 0

Langsames Tanzen_(0)

Einmal im Leben trifft man auf einen sehr mächtigen, starken Partner – einen, der kann Sie im Handumdrehen von den Füßen hauen ... einer, der verspricht, am meisten zu sein denkwürdigen Liebhaber, den du je hattest. Viele Menschen suchen vergeblich nach einem solchen Liebe - meine kam eines Tages in mein Büro. Ich saß an meinem Schreibtisch und arbeitete hart … und schaute zufällig auf, um das zu sehen Mann meiner Träume, der vor dem Büro meines Chefs wartet. Die Aura der Macht, die Die Ausstrahlung dieses Mannes reichte aus, um mich dazu zu bringen, dringend mit der Arbeit aufzuhören Projekt...

643 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.