Amateur-Videobesessenheit Teil 2 ‚Die Zähmung von Mandy‘

2.1KReport
Amateur-Videobesessenheit Teil 2 ‚Die Zähmung von Mandy‘

Ich war zunehmend besessen davon, diese Filme anzusehen, und stellte fest, dass ich bei jeder Gelegenheit eine Uhr heimlich anschlug, dazu gehörte auch, sie zu Hause anzuschauen, selbst wenn meine Frau (Tracy) in der Nähe war. Das Leben zu Hause war nicht aufregend, ich war ziemlich beschäftigt mit der Arbeit und war normalerweise erst spät zu Hause, was ziemlich dazu führte, dass Tracy und ich überhaupt nicht viel Zeit miteinander verbrachten, und obwohl wir uns gut verstanden , wir konnten nicht so viel gute Paarzeit miteinander verbringen.

Als der erste der neuen Filme erschienen war, schaute ich ihn auf meinem Handy an, während meine Tracy etwas im Fernsehen ansah. Abgesehen von gelegentlichen Gelegenheiten hatten wir uns noch nie wirklich Pornos zusammen angesehen, obwohl ich wusste, dass Tracy manchmal alleine zuschaute. Ich dachte nicht, dass sie es schätzen würde, wenn sie wüsste, was ich in diesem Moment sah.

Der Film, wie die anderen nichts über die Identität des Paares verraten, war sie mit gesenktem Kopf und erhobenem Hintern über das Bett gebeugt, wobei die Kamera auf ihre untere Hälfte gerichtet war. Das erste, was mir auffiel, war, dass sie einen kleinen Analplug zu haben schien und langsam mit ihrem Hintern schwankte, als würde sie Aufmerksamkeit erregen. Der Typ fing an, ihre Arschbacke zu reiben, bevor er eine scharfe Ohrfeige landete, die einen roten Handabdruck hinterließ, er fuhr fort, ihren Arsch abwechselnd zwischen jeder Wange zu schlagen, bis sie knallrot war. Er zog an ihrer Muschi, spreizte ihre kahlen Lippen, man konnte deutlich ihre Nässe sehen. Er rieb ein paar Mal an ihrem Schlitz und nahm dann einen großen Dildo vom Bett. Dieser war größer als der in dem früheren Film, und ich muss zugeben, dass ich meine Augenbrauen hochziehen ließ, als ich die Größe und den Umfang sah. Es muss ungefähr 10 gewesen sein und er konnte seine Hand nicht ganz herum bekommen. Er rieb es an ihrer Fotze und fuhr dann fort, die Spitze gegen ihre Öffnung zu drücken, als das Ende in sie glitt, spreizte sie ihre Beine noch mehr in Erwartung dessen, was kommen würde.

Ich muss zu diesem Zeitpunkt einen ziemlichen Ausdruck auf meinem Gesicht gehabt haben, als Tracy mich aus meinen Träumereien riss, als sie fragte, ob alles in Ordnung sei. Ich war so vertieft in das, was ich sah, dass ich sie ganz vergessen hatte, ich dachte mir schnell etwas über eine Nachricht von der Arbeit mit ihr aus und antwortete, dass es ziemlich schockierend gewesen sein muss, da meine Augen so groß wie Untertassen waren. Ich dachte mir, den Rest des Films schaue ich mir am besten später in meiner eigenen Gesellschaft an.

Als ich meine Fernsehsendung wieder aufnehmen konnte, war Tracy ins Bett gegangen und hatte mich mit einem Glas Wein unten vor dem Fernseher zurückgelassen. Als ich auf die Website zurückkehrte, bemerkte ich, dass der Film sehr oft angesehen worden war und viele Kommentare hatte. Ich schaute kurz durch, bevor ich den Rest des Films ansah, als ich bemerkte, dass in de *** In dem Film heißt es, dass der Dildo von einem Fan gekauft worden sei und dass „Ken und Mandy“ (das Paar im Film) gerne alle Spielzeuge verwenden würden, die sie von ihrer Wunschliste gekauft hätten. Ich nahm mir vor, die Website etwas später nicht mehr anzusehen, um zu sehen, was auf ihrer „Wunschliste“ stand.

Ich fing an, den Film von Anfang an anzusehen, nur dieses Mal mit eingeschaltetem Ton, ich war ein bisschen verärgert, dass Musik über den Film synchronisiert wurde, sodass wir die Geräusche des Sex nicht hören konnten. Wir waren bald an der Stelle, an der ich meine Betrachtung zuvor beendet hatte, Mandy ließ sich den Dildo langsam in ihre nasse Fotze schieben. Ken nahm es leicht und ließ sie sich an den Umfang des Monsterschwanzes anpassen, sie hatte jetzt mindestens 3 Zoll davon in sich, als Ken ihn mit ihrer Muschi wieder aus ihr herauszog, als er ihn wieder hineinschob, den Dildo bewegte sich viel leichter, und dieses Mal hörte er nicht auf und bis er mindestens 7 Zoll davon in ihr hatte. Er hielt den Schwanz mit einer Hand fest und begann, mit dem Plug in ihrem Arsch zu spielen, zog sanft daran, nahm ihn nicht ganz heraus, zog nur ein wenig und drückte ihn wieder hinein.

Ken hatte begonnen, Mandy langsam mit dem Dildo zu ficken, allmählich immer schneller und schneller werdend, sie nahm jetzt leicht den ganzen Dildo, während Ken ihn direkt herauszog und bis zum Ende wieder hineinstieß. Sie sah fantastisch aus, ihre Muschi nahm den riesigen Schwanz problemlos an und sie stieß sogar dagegen, als Ken ihn in sie hineinstieß. Mandy hatte begonnen, hektisch ihren Kitzler zu reiben, und so wie sie sich bewegte, war sie dem Abspritzen ziemlich nahe. Ken muss das gespürt haben und zog den Plug mit einer schnellen Bewegung aus ihrem Arsch, was dazu führte, dass sie buchstäblich in einen Orgasmus explodierte und enorm spritzte. Ken zog den Dildo aus ihrer zuckenden Muschi und ließ sie zittern, während ihre tropfende, leere Muschi zuckte.

Und das war das Ende, ein weiterer großartiger Film, und ich musste hart kommen, als ich ihn mir ansah.

Als ich ins Bett kam, war ich immer noch höllisch geil, also beschloss ich, mein Glück mit Tracy zu versuchen, und schaffte es nur, schnell ein Gefühl für eine ihrer Titten zu bekommen, bevor sie meine Avancen ablehnte. Wenn Tracy nur ein bisschen mehr wie Mandy sein könnte, dachte ich, könnten wir viel Spaß haben.

Am nächsten Tag beschloss ich, die Wunschliste zu durchsuchen, die in Ken und Mandys Video erwähnt worden war. Die Website war kein gewöhnlicher Laden, offensichtlich etwas spezialisierter. Ich musste ein Konto erstellen und konnte mich dann in die Wunschliste der Paare einloggen, nachdem ich sie als Freund hinzugefügt hatte. Da war schon eine interessante Zusammenstellung von Sachen drauf, von denen ziemlich viel ziemlich teuer war. Aus einer Laune heraus beschloss ich, ihnen einen Metall-Juwelen-Buttplug zu kaufen, da ich fand, dass der im Film viel zu klein war, der, den ich quälte, war nicht riesig, aber größer mit einem 3" Birne. Ich bekam auch ein Set Nippelklammern und ich mochte den Gedanken, dass Mandy gezwungen war, sie zu tragen.

In der folgenden Woche hatte ich das Gefühl, dass ich Tracy irgendwie verärgert hatte, da sie sehr ruhig war. Sie hatte im Laufe der Woche immer distanzierter gewirkt, ein wenig in Gedanken versunken. Ich forschte nach, um herauszufinden, was los war, aber sie war nicht an einer Diskussion interessiert, also ließ ich das Thema in Ruhe. Am Ende der Woche hatten sich die Dinge wieder normalisiert, möglicherweise unterstützt durch das Teilen einer Flasche Wein und gemeinsames Lachen. Als wir ins Bett kamen, hatte sie mir sogar einen geblasen, ohne dass ich darum gebeten hatte, etwas, das sie schon eine Weile nicht mehr gemacht hatte. Obwohl es zu nichts mehr geführt hat.

Der nächste Film entstand in den nächsten Tagen und war etwas anders als die anderen, beginnend mit einer Titelsequenz, der Film trug den Titel „Die Zähmung von Mandy“. Ich hatte das Gefühl, dass diese Filme etwas interessanter werden würden.

Der Film begann damit, dass Mandy sich mit ihrem ganzen Körper auf dem Bett hinlegte, sie trug eine Vollgesichtsmaske, die ein wenig extrem wirkte, aber ich vermutete, dass der Zweck darin bestand, ihre Identität geheim zu halten. Ihr Mund war immer noch entblößt und enthüllte ihre kühn geschminkten roten Lippen, und ihr blondes Haar war straff nach hinten gekämmt. Ihr Körper sah fantastisch aus, ziemlich genau so gebaut wie Tracy. Ihr versautes Aussehen wurde durch die Tatsache verstärkt, dass sie Strümpfe und ein Korsett mit offenen Körbchen trug, das ihre Titten wunderschön formte. Ich bemerkte sofort, dass sie die Nippelklemmen trug, die ich für sie bestellt hatte, das machte mich härter als einen Stein einen Augenblick. Frustrierenderweise wurde wieder Musik über den Film synchronisiert, was bedeutete, dass wir die Geräusche von Sex nicht hören würden.

Ken betrat das Bild, ohne sich Sorgen um die Beibehaltung seiner Identität zu machen. Seine Hand ging direkt zu ihren Titten, zog an den Klammern, Mandy drückte dabei ihren Rücken durch. Er spielte eine Weile mit ihren Titten, war ziemlich grob, hielt die Titten an den Klammern hoch und drückte sie hart, bis sie von seiner Aufmerksamkeit gerötet wurden. Sie hob ihre Hüften und rieb die Luft, während er scheinbar in einem Zustand der Erregung tat.

Ken kniete zu diesem Zeitpunkt neben Mandy auf dem Bett, er setzte sich dann rittlings auf ihre Brust und schob ihre Titten um seinen Schwanz, sobald er in Position war. Sie übernahm es, sich um seinen Schwanz zu halten, als er anfing zu stoßen, dann wandte er seine Aufmerksamkeit wieder ihren Nippeln zu und zog an den Klammern, während er sie mit den Titten fickte. Ken bewegte sich dann vorwärts, wobei Mandy ihn in ihren Mund nahm, sie war hungrig nach seinem steifen Schwanz. Sie leckte und saugte ihn eifrig, bevor er anfing, tiefer in ihren Mund und Rachen einzutauchen, man konnte sehen, dass er tief eindrang, und man konnte auch sehen, dass sie sich abmühte, ihn zu nehmen, aber gleichzeitig war sie still ihre Hüften buckeln, als würde sie einen unsichtbaren Schwanz ficken. Als er schließlich seinen Angriff auf ihre Kehle stoppte und herauszog, konnte man sehen, dass sie mit dem Atmen kämpfte, sein Schwanz war mit ihrem dicken Speichel bedeckt.

Er stieg ab und gab ihr die Chance, sich kurz zu entfernen, bevor er den gleichen großen Schwanz wie im letzten Film packte und ihn an ihrer triefenden Fotze rieb. Diesmal konnte sie den Schwanz leicht nehmen, als er anfing, ihn in und aus ihrem Loch zu stoßen.

Er fing wieder an, an ihren Brustwarzen zu ziehen, durch die Art, wie sie ihre Hände zu seinen bewegte, stellte ich mir vor, dass sie sich an diesem Punkt ein wenig wund fühlte, aber er schlug einfach ihre Hände weg und konzentrierte sich wieder auf ihre roten Brustwarzen. Sie tat mir ein wenig leid, aber danach zu urteilen, wie hart mein Schwanz war, reichte es nicht aus, dass ich wollte, dass Ken aufhörte, Mandy zu quälen.

Als nächstes zog Ken ihre Beine weit auseinander und fickte mit tiefen Stößen den Dildo in und aus ihrer Fotze, das versetzte sie in einen Wahnsinn, sie bockte wild mit ihren Hüften, als sie den großen Schwanz in sie tauchte, aber bevor er sie zu weit stieß , er hat einfach aufgehört. Sie bewegte ihre Hände zu ihrer Klitoris, vermutlich um den Job zu beenden, aber er schlug ihre Hände wieder weg, ließ sie zitternd zurück und stieß ihre Hüften. Ken drehte sie auf alle Viere und begann, den großen Dildo an ihrem feuchten Loch auf und ab zu reiben. An diesem Punkt hatte ich den gleichen Analplug in ihrem Arsch bemerkt wie beim letzten Mal, enttäuscht, dass es nicht meine Gabe an ihr war. Aber meine Enttäuschung hielt nicht lange an, als Ken den juwelenbesetzten Plug hervorholte und ihn an ihrer Arschritze auf und ab rieb, er zog den kleinen Plug von ihr und fing an, ihren Arsch mit dem neuen und viel größeren Plug zu necken. Mandy hat aufgehört, sich zu bewegen, als Ken anfing, den Plug in sie zu schieben, es sah nicht so aus, als ob er eindringen würde, als plötzlich ihr Arsch nachgab und der Plug an Ort und Stelle knallte. Sie war bewegungslos mit nach vorne geneigtem Kopf, als würde sie versuchen, mit der Empfindung fertig zu werden, aber Ken gab ihr keinen Moment, um sich zu entspannen, und gab ihr einen harten Klaps, bevor er seinen Angriff auf ihre Muschi mit dem Dildo fortsetzte. Es dauerte nicht lange, bis sie den Stecker vergessen hatte und auf seine Behandlung ansprach, er nahm seine langen, tiefen Stöße wieder auf, zog den Schwanz ganz aus ihr heraus und stieß ihn dann wieder tief in sie ein. Gegen den riesigen Schwanz gab es jetzt keinen Widerstand mehr, ihre Muschi hatte sich total an die Größe gewöhnt, es war ein ziemlicher Anblick.

Ken rollte ihren Rücken herum, damit sie weiter saugen konnte, während er sie weiter mit dem Dildo fickte, sie schien ihn jetzt tiefer in ihre Kehle zu nehmen, er hielt sich einen Moment lang ziemlich tief, bevor er sich tiefer in ihre Kehle drückte. Sie hatte ihn so ziemlich ganz drin, während er ihre Muschi mit Hingabe fickte, bis sie anfing, sehr hart zu kommen, er zog sich aus ihrem Mund und schoss eine riesige Ladung über ihre Titten, während sie vor ihrem Orgasmus zuckte. Der Film endete damit, dass er sein Sperma in ihre Titten rieb und die Klammern grob von ihren geschwollenen Brustwarzen zog.

Wie der Titel des Films besagt, wurde Mandy definitiv gezähmt, und es sah so aus, als würde sie die Erfahrung wirklich genießen. Ich konnte warten, um zu sehen, was Ken das nächste Mal für sie auf Lager hatte.

Ähnliche Geschichten

Mähen Herr Lewis_(0)

Ich habe mich nie als die Art Mädchen gesehen, die hübsch ist, als ein Mädchen, das alle Blicke auf sich zieht und die Aufmerksamkeit von Jungen auf sich zieht. Man könnte wohl sagen, dass ich ein Wildfang war und meine weibliche Natur verbarg. Deshalb war ich einfach in einem Traum, als Mr. Lewis anfing, Interesse zu zeigen. Alles begann in einem Frühling. Herr Lewis war mein Nachbar, und angesichts seines hohen Alters habe ich für ihn den Rasen gemäht. Er bedankte sich immer mit einem Plausch und einem eiskalten Glas Eistee. Eines Tages war ich mit dem Rasenmähen fertig, meine Eltern...

407 Ansichten

Likes 0

Wandern

Ich war nie ein sehr sozialer Mensch. Ich gehörte nie zu den Leuten, die zu all den lauten Partys eingeladen wurden. Ich bin eher wie der Typ, der gegenüber diesen Leuten wohnt und sich wünscht, sie würden es leiser halten. Ich verspüre jedoch den Drang, spät in der Nacht herumzuwandern, und manchmal schließe ich mich einer Party an, nur um etwas zu tun. Es war ein Donnerstag, Freitag, wenn wir technisch sein wollten, denn es war nach Mitternacht. Ich ging durch eine Nachbarschaft in der Nähe meines Schlafsaals. Das einzige Licht lieferten Straßenlaternen und der Halbmond am Himmel. Die Art und...

1.5K Ansichten

Likes 0

Apfelpflücker

ACHTUNG: Dies ist eine Liebesgeschichte. Apfelpflücker In jeder Pflücksaison ist es für mich immer schwer zu erkennen, dass es wirklich einen Bedarf an billigen Einwegarbeitskräften gibt. Arbeitsmigranten erfüllen ein wertvolles Bedürfnis. Diese modernen Nomaden reisen zur Erntezeit von Ernte zu Ernte rauf und runter zur Küste. Sie können in einer Woche grüne Bohnen, in der nächsten Woche frische Blaubeeren und einen Monat später reife Äpfel pflücken. Sie tauchen einfach auf. Sie müssen ihnen nicht sagen, wann die Früchte reif sind, oder sie sogar bitten, zu kommen. Sie tauchen einfach auf, fragen nach Arbeit und gehen auf die Felder. Viele Landwirte sind...

1.3K Ansichten

Likes 0

Im Wald mit einem Teenager

Ich war auf dem Weg, das Mädchen zu treffen. Ich hatte sie noch nie zuvor gesehen, nur ein paar Mal mit ihr im Internet gechattet. Aber ich wusste, dass sie jung war – erst 16, und sie wusste, dass ich mehr als zehn Jahre älter war als sie… Ansonsten hatte ich noch nie ein Bild von ihr gesehen, obwohl sie mir gesagt hatte, dass sie sehr alt ist klein. Wir hatten uns an einer Bushaltestelle am Rande der Innenstadt verabredet. Es war ein warmer Sommertag und ich kam zu Fuß an. Ich hatte ein paar Bier getrunken, um meine Nerven zu...

1.1K Ansichten

Likes 0

Der Knotty Ladies Club

Der Knotty Ladies Club Von Drakon Kate stand auf ihrem Balkon und blickte auf die malerische Aussicht auf die Küste Zentralkaliforniens. Sie hatte diesen Anblick schon so lange genossen, wie sie denken konnte, und selbst jetzt, mit fünfundfünfzig, verschlug es ihr immer noch den Atem. Ihr hüftlanges, rabenschwarzes Haar flatterte in der kühlen Brise des späten Nachmittags, als sie die lange Liste der Dinge durchging, die vor der Ankunft ihrer Gäste erledigt werden mussten, aber die serinfarbene Umgebung brachte sie zum Staunen. Das mehr als 300 Hektar große Anwesen, das ihre Eltern gekauft hatten, war mit Weinreben bedeckt, die nach der...

585 Ansichten

Likes 0

Die Geschichte einer Schlampe...die Einleitung

Bitte lesen Sie zuerst ... Ich bin eine 38-jährige Nyphomanin, Schlampe, Schlampe, die es liebt zu ficken. Mein Therapeut hat mir geraten, dass ich meine Triebe auf andere Weise kanalisieren muss, als meine Beine zu spreizen. Diese Geschichten, von denen ich hoffe, dass sie Ihnen gefallen, sind real. (Meine Fotze schreit danach, berührt zu werden, irgendetwas sagt mir, dass ich nackt schreiben werde.) Die meisten meiner Geschichten werden nicht so lange dauern. Wenn Sie nur nach dem Sexteil suchen, damit Sie aussteigen können, führen Sie eine Wortsuche nach dem Wort STILLEN durch. Ich hoffe jedoch, dass Sie sich die Zeit nehmen...

663 Ansichten

Likes 0

Was ist in Chicago passiert _(0)

Erlauben Sie mir, eine kleine Geschichte zu erzählen. Es geschah vor ein paar Jahren und ist seitdem ein dunkles Geheimnis zwischen mir und meiner Mutter – ich schätze, du kennst das Geheimnis auch. Ich denke gerne, dass es durch den unerwarteten Tod meines Großvaters verursacht wurde; Aber tatsächlich lässt sich die Ursache des Ganzen schon lange vor seinem Tod zurückverfolgen, genauer gesagt, als ich in die Pubertät kam. Ich war, wie viele kleine Jungen, in meine Mutter verliebt. Unter dem Einfluss meiner wilden Hormone holte ich mir unzählige Male einen runter, während ich daran dachte, meinen Penis in ihre Vagina zu...

477 Ansichten

Likes 0

Amy und ich 4

Ein ruhiger Schlaf ist genau das, was ich brauchte. Und die Tatsache, dass ich Amy in meinen Armen hatte, machte alles nur noch besser. Aber ich hätte schlafen sollen, weil ich mit Schreien und Schreien aufwachte. „ICH WILL IHN AUS MEINEM HAUS!!!“ Ich hörte eine Stimme schreien: „Warum ist das so schlimm?!!?!“ Ich höre eine andere Stimme sagen. Ich wachte auf und setzte mich im Bett auf, um zu sehen, wie Amy mit ihrer Mutter schrie. „ICH WILL IHN JETZT AUS MEINEM HAUS!!!“ schrie Miss May. „Ganz einfach…“, sagte ich, „ich wecke Max einfach und sage ihm, er soll Trish mitnehmen...

426 Ansichten

Likes 0

Computerspiele_(1)

Mandy Wilson saß unglücklich auf dem Beifahrersitz, als das Auto ihrer Mutter Carol dem großen Umzugswagen aus London folgte. „Oh um Himmels willen, Kopf hoch“, atmete die ältere Frau aus. „Mandy, wir gehen und das ist alles.“ Die Worte ließen Mandy lediglich tiefer in den Sitz sinken und ihre Arme immer fester vor ihrer geschwungenen Brust verschränkten, bis es schmerzte. „Du kannst manchmal so ein kleines Baby sein“, bemerkte Carol. Mandy antwortete mit einem üblichen Knurren, das von Frustration und Hilflosigkeit geprägt war. Der Grund für ihre düstere Stimmung war vor sechs Monaten entstanden, als ihre Mutter völlig aus heiterem Himmel...

321 Ansichten

Likes 0

Meine Konstantine & ich -

Hier bin ich also wieder gedankenverloren und schließe alle aus. Es ist eine dieser Stimmungen, die sich so langsam einschleichen, wie eine Nacht Champagner, eine einzelne Kerze und eine Playlist, die einen Handgelenksschlag bei einer Regenbogenparade dazu bringen könnte, sich die Handgelenke aufzuschlitzen. Am Anfang denkt man, man ist nur in der Stimmung für Champagner, nur weil er so süß schmeckt und er zu Feierlichkeiten das beliebteste Getränk für Toasts ist, wie kann es also düster sein. Und natürlich symbolisiert die Kerze ein Gefühl von Romantik, Leidenschaft und sogar friedlicher, selbsterhaltender Meditation. Und natürlich fällt die Ausrede für die Playlist mit...

2.3K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.