Eine erstaunliche Nacht

461Report
Eine erstaunliche Nacht

Die erstaunliche Nacht.

„Ich werde in etwa einer halben Stunde da sein.“ sagte Michael.

Nachdem Chris aufgelegt hatte, war er zum ersten Mal seit langer Zeit aufgeregt. Sein Lieblingscousin Michael kam zu Besuch. Es war Freitagabend und Chris wartete darauf, dass sein Cousin vorbeikam. Als Kinder standen sie sich sehr nahe, und jetzt, da beide 16 Jahre alt sind, wollten sie sich nach etwa vier Jahren endlich wiedersehen.

Chris genoss gerade ein Stück übrig gebliebene Pizza, als es an der Tür klingelte. Er beeilte sich, es zu holen und öffnete die Tür, um einen neuen und verbesserten Michael zu sehen. Sie umarmten sich und dann trat Chris zurück, um seinen Cousin zu untersuchen. Er dachte in seinem Kopf, wie sexy Michael geworden war. Michael war etwa 1,75 Meter groß und wog auf den ersten Blick 185 Pfund. Er war zwar nicht muskulös, aber er war gestrafft.

Chris war ein paar Minuten lang voller Ehrfurcht, als Michael schließlich sagte: „Alter, was starrst du da an?“
"Nichts." antwortete Chris schnell.

Sie hatten sich hingesetzt und Chris‘ Eltern waren über das Wochenende weg, also ließen sie sich mit ein paar Bier auf die Couch fallen. Chris war 1,80 Meter groß und wog etwa 187 Pfund. Er spielte Fußball, war also wirklich muskulös und hatte viele heiße Mädchen. Aber seit Kurzem ist er bi-neugierig und hört auf, ständig an verdammt heiße Typen zu denken.

Nach einer Weile war es etwa 6 Uhr und beide Jungen waren etwas erschöpft. Michael rappelte sich auf und ging ins Badezimmer. Chris saß benommen da und blätterte zu einem Pornokanal. Es war ein Video, das er schon einmal gesehen hatte, mit zwei Männern und einem Mädchen. Er wurde schnell angetörnt, aber nicht von dem Mädchen, sondern von den heißen Jungs. Nach ein paar Minuten hörte Chris, wie die Dusche aufging, und sobald er hörte, wie die Tür zurückgleitete, zog er seinen Schwanz heraus und begann sich einen runterzuholen.

Chris war im weichen Zustand etwa 10 cm groß und im harten Zustand schöne 8,5 Zoll. Als er sich beim Ansehen des Pornos schnell einen runterholte, sah er, wie sich das Mädchen zurücklehnte, während die beiden Kerle zu ficken begannen. Er wurde sofort erregt, als einer der Kerle langsam das Arschloch des anderen leckte. Er träumte ständig vom sinnlichen Geschmack des Arschlochs eines Mannes, ließ seine Träume jedoch nie Wirklichkeit werden.

Nach etwa 5 Minuten spürte er, wie sein Selbst zu kommen begann. Der Porno wurde richtig wild, als ein Kerl anfing, den anderen in den Arsch zu ficken, was auch Chris oft träumte. Er spürte, wie er zu schießen begann, und dann spritzten überall weiße Samenklumpen heraus. Er machte weiter, bis alles herausgekommen war, und dann kam Michael zu seinem Schock aus dem Badezimmer.

„Oh Scheiße, Chris!“ Schrie Michael, als er in die Küche rannte.

Chris räumte auf und ging in sein Zimmer, um sich beschämt bei Michael zu entschuldigen. Er legte sich in seine Decke und schlief bald ein. Als er aufwachte, war es gegen 8 Uhr und Michael war unten und telefonierte mit seiner Freundin. Als Chris herunterkam, sagte Michael ihr, dass er sie zurückrufen würde, und legte dann auf.

„Schau, es tut mir leid, sind wir immer noch cool.“ sagte Chris zu Michael.
„Ja Mann, ich wusste nicht, dass du verpisst, ich bin nur sauer, dass ich deinen Schwanz gesehen habe.“

„Es ist nicht wirklich so schlimm, Bruder.“ sagte Chris.
"Was auch immer." sagte Michael.

Sie fingen wieder an zu trinken und dann schlug Michael die beste Idee des Wochenendes vor, Wahrheit oder Pflicht. Chris stimmte schnell zu und Michael war der Erste. Er wählt die Wahrheit.

„Stehst du auf Jungs?“ fragte Chris
„Ja, ein bisschen, ich bin bi-neugierig.“

Dann wählte Chris „Dare“ und es wurde etwas interessanter. Michael forderte ihn heraus, sein Hemd auszuziehen, was Chris tat, und enthüllte einen der sexiesten 16-Jährigen-Körper, an denen Michael jemals seinen Körper genossen hatte. Er starrte ein paar Sekunden lang, dann merkte er, dass Chris es bemerkte, und hielt inne. Michael war der nächste und entschied sich für „Wagen“.

„Ich fordere dich heraus, auch dein Hemd auszuziehen.“ sagte Michael.

Michael zog sein Hemd aus, um seinen sexy Körper zu zeigen. Er hatte eine Tätowierung auf seiner linken Rippe mit der Aufschrift „Gott darauf“. Chris war ein Fan von Tätowierungen und sabberte fast über Michaels. Der Raum war bald voller Lust und auch wenn Chris es nicht wusste, genoss Michael die Situation genauso wie er. Und bald würde Michael es ausnutzen. Chris ging als nächstes und wagte es.

„Ich fordere dich heraus, deinen Hintern auszuziehen.“ sagte Michael.

Chris knöpfte seine Hose auf und zog sie dann bis zu den Knöcheln herunter. Michael bemerkte seine unglaubliche Beule und wartete gespannt darauf, Chris‘ Männlichkeit zu sehen. Chris zog langsam seine Boxershorts herunter und sein harter Schwanz sprang heraus wie ein Wagenheber. Michael hatte volle Sicht auf Chris‘ 8-Zoll-Überraschung. Er zuckte voller Ehrfurcht zusammen und bewunderte den tollen Schwanz seines Cousins. Michael entschied sich für „Wage“, und dann forderte Chris ihn heraus, dasselbe zu tun. Er zog seine Hose herunter und zu Chris‘ Überraschung hatte er keine Boxershorts an.

„Wo sind deine Boxershorts?“ fragte Chris.
„Ich habe nie welche angezogen, ist das cool?“ fragte Michael.
"OK."

Sie zogen sich nie wieder an und nachdem sie noch etwas getrunken hatten, war es ungefähr zwei Uhr morgens und es war Zeit fürs Bett. Chris schlief in seinem Bett und Michael schlief im Bett von Chris‘ Eltern. Nachdem er sich ein paar langweilige Fernsehwiederholungen angesehen hatte, fing er an, sich beim Wichsen einen runterzuholen, und dachte dabei an Michaels heißen Körper. Als er kam, legte er sich in sein Bett und dosierte. Er wurde geweckt, als Michael sich auf seiner Kommode nach etwas umsah. Er öffnete seine Augen und sah eines der erstaunlichsten Dinge, die er je gesehen hatte. Michael war völlig nackt, vorgebeugt und hatte seinen schönen dicken Arsch im Blick. Er drehte sich um, ohne zu wissen, dass Chris schlief, und legte sich in Chris‘ Bett.

Es war ungefähr 4 Uhr morgens, als Chris von einem bösen Traum geweckt wurde. Er schaute hinüber und sah den nackten Michael in seinem Bett. Er zog die Decke zurück, ließ seine Hand langsam über Michaes Rücken gleiten und begann dann, seinen Hintern zu reiben. Es fühlte sich so gut in seinen Handflächen an, als er beide Hände bekam und leicht mit seinen Arschbacken wackelte. Er wollte damit aufhören, aber die Sexualität übermannte ihn und er rutschte das Bett hinunter und legte seinen Kopf auf Michaels Hintern.

Er küsste seinen Rücken und glitt an seine Wange. Er küsste jede Wange zweimal und leckte sie dann ab. Er spreizte seine Arschbacken und leckte Michals Arschloch. Die Sensation war zu viel für Chris, also machte er weiter. Bald fing er an, Michaels Arsch zu fingern, während er das Arschloch und den Finger leckte. Er begann noch stärker zu lecken, als das Unerwartete geschah.

„Bitte hör nicht auf.“ sagte Michael.

Chris war schockiert, einer der sexiesten Typen, die er je getroffen hatte, wollte ihn ficken! Er zögerte nicht, er stand auf, machte das Licht an und faszinierte Michaels Arsch. Dann leckte er ihn wie kein Morgen und drehte ihn dann um, um seinen 9-Zoll-Schwanz zu sehen. Er leckte den Schaft auf und ab und lutschte dann an den Eiern. Er steckte den Kopf in seinen Mund und leckte ihn ab. Dann machte er sich fertig und steckte Michaels ganzen Schwanz in seinen Mund. Er begann daran zu lutschen und bemerkte, dass der Geschmack von Michaels Schwanz mich steinhart machte. Er ging auf und ab und wurde bald vor lauter Vergnügen fast ohnmächtig. Michael drückte seinen Kopf nach unten und dann lutschte Chris so fest er konnte an Michaels Schwanz.

Nach einer Weile verkündete Michael, dass er gleich kommen würde. Chris sagte: „Mach weiter“ und lutschte weiter. Dann traf Chris etwas in der Kehle und er schluckte alles herunter. Er war so lecker und Chris wäre fast vor Ekstase gestorben. Er drehte Michael um und leckte ihm erneut den Arsch. Dann holte er seine Flasche Gleitgel, schmierte seinen mittlerweile 9 Zoll großen Schwanz ein und schmierte Michaels sexy Arschloch ein. Dann schob er seinen Schwanz in Michaels Arsch. Es glitt genau richtig hinein und Chris fing an, Michael so hart zu ficken, wie er konnte. Michael hielt sich am Kopfteil fest und schrie vor Vergnügen. Nach ein paar Minuten sagte Chris, er müsse kommen, also fing Michael an, Chris‘ Schwanz zu lutschen.

Michael schmeckte seinen Arsch, während er den Schwanz lutschte, und das erregte ihn noch mehr. Chris kam in Michaels Mund und Michael schluckte alles. Er lächelte, nachdem er den köstlichen Babyteig probiert hatte.

Sie schliefen ein, während Chris Michaels Arsch dicht an seinen Schwanz hielt. Sie haben die ganze Nacht so geschlafen. Und als sie aufwachten, hatten sie beide den gleichen Gedanken. Was für eine tolle Nacht.

Ähnliche Geschichten

Gelernte Lektionen_(2)

Ich gehe in die Klasse und setze mich in die Mitte der Klasse. Mein Mädchen, Lacy, nimmt neben mir Platz. Was ist los Mädchen? Sie fragt. Hey! sage ich aufgeregt, vielleicht zu aufgeregt. Okay, verschütten. „Was verschütten?“ Wer ist er? Wer ist wer? sage ich mit einem verschmitzten Lächeln. Es klingelt und ein Mann kommt herein und schließt die Tür hinter sich. Von der Glocke gerettet. denke ich mir. Ich sehe den Mann an. Er ist groß, hat dreckiges blondes Haar, blaue Augen und sieht sehr gut aus. Sexy muss ich sagen. Guten Morgen, Klasse. Ich bin Mr. Miller. Ich werde...

2.2K Ansichten

Likes 0

Rose, die Mutter allein

Rose In den nächsten Tagen erhielt ich SMS von den Zwillingen. Helen wollte mich mehr als alles andere und war bereit, mich irgendwo zu treffen, um es mir zu zeigen. Rose schickte mir eine SMS mit der Bitte um ein Treffen und ein Gespräch, bevor ich mich mit einer oder beiden ihrer Töchter treffe. Ihre zweite SMS lud mich ein, sie kennenzulernen. Mir wurde lediglich eine Adresse und Uhrzeit mitgeteilt. Als ich ankam, war ich überrascht, vor einem Massagesalon zu stehen. Als ich durch die Tür ging, begrüßte mich eine süße junge hispanische Frau und fragte, welche Art von Vergnügen ich...

261 Ansichten

Likes 0

Jungfrau-Schlafzimmer

Dies ist meine dritte Geschichte, die ich für diese Website geschrieben habe, und ich entschuldige mich noch einmal, falls es Rechtschreib- oder Grammatikfehler oder andere Fehler gibt. Ich freue mich sehr über Feedback und wenn Sie auf Fehler hinweisen möchten, tun Sie dies konstruktiv. Ich reagiere nicht gut auf Leute, die meine Zeichensetzung kritisieren, wenn ihre Nachricht in Großbuchstaben oder Ähnlichem geschrieben ist. Denken Sie daran, dass diese Geschichte völlig wahr ist, mit sehr, sehr wenig Ausschmückung, um die Geschichte am Laufen zu halten. Schreiben Sie also nicht, dass sie niemals wahr sein könnte, denn das ist sie. Ich war für...

263 Ansichten

Likes 0

Computerspiele_(1)

Mandy Wilson saß unglücklich auf dem Beifahrersitz, als das Auto ihrer Mutter Carol dem großen Umzugswagen aus London folgte. „Oh um Himmels willen, Kopf hoch“, atmete die ältere Frau aus. „Mandy, wir gehen und das ist alles.“ Die Worte ließen Mandy lediglich tiefer in den Sitz sinken und ihre Arme immer fester vor ihrer geschwungenen Brust verschränkten, bis es schmerzte. „Du kannst manchmal so ein kleines Baby sein“, bemerkte Carol. Mandy antwortete mit einem üblichen Knurren, das von Frustration und Hilflosigkeit geprägt war. Der Grund für ihre düstere Stimmung war vor sechs Monaten entstanden, als ihre Mutter völlig aus heiterem Himmel...

286 Ansichten

Likes 0

Racos Träume werden wahr!!!_(1)

Mein Name ist Raco und ich bin 15 Jahre alt. Ich bin nicht sportlich. Ich war schon immer derjenige, der die Bücher und das Drinnensein mochte ... Ich bin im Schrank und niemand weiß, dass ich schwul bin. Ich hatte nie eine Freundin oder hatte überhaupt keine Freundin Ich habe ein Mädchen geküsst, weil ich einfach kein Interesse an ihnen habe. Mein Vater ist die meiste Zeit weg, um an Bauprojekten außerhalb der Stadt zu arbeiten, und wenn er zu Hause ist, schläft er und es ist schwer, ihn aufzuwecken. ... meine Mutter schenkt uns nicht viel Aufmerksamkeit, weil sie arbeitet...

889 Ansichten

Likes 0

Neugierige Geschwister (Teil 1)

Alles, woran ich mich wirklich erinnern kann, war, dass Mama und Papa geschrien und gestritten haben, als ich jung war. Wir lebten in einem winzigen Haus, das nicht viel Privatsphäre bot, sodass man immer das Geschrei hören konnte. Zum Glück ließen sie sich scheiden, als ich jung war. Wir sind ausgezogen, meine jüngere Schwester, meine Mutter und ich. Anfangs war es schwierig, meinen Vater nicht dabei zu haben, aber ich habe mich schnell daran gewöhnt. Ich hatte sowieso immer eine größere Bindung zu meiner Mutter. Meiner kleinen Schwester schien es schwerer zu fallen, sie fragte viel öfter nach Papa, als ich...

357 Ansichten

Likes 0

Möse

Möse New York City besteht aus fünf Bezirken, die den Grafschaften im Rest des Bundesstaates entsprechen. Die fünf Bezirke sind Bronx, Brooklyn, Manhattan, Queens und Staten Island. New York City hat über 8,2 Millionen Einwohner. Die Metropolregion Greater New York zählt mit fast 19 Millionen Einwohnern zu den größten Ballungsräumen der Welt. Da wollte meine Tochter natürlich hin. Meine Tochter Amanda hasst ihren Namen, weil er zu zimperlich und anständig ist. Sie mag es, wenn ihre Freunde sie Acid nennen. Sie hat ihre niedliche pinke Girly-Bühne, ihre Cheerleader-Bühne und mitten in ihre Punkrock-Bühne durchlaufen. „Acid“ singt mit einer Heavy-Metal-Gruppe aus Syrakus...

2K Ansichten

Likes 0

Erotischer Chat

Mädchen: Ich verspreche, ich komme zurück, wenn ich chatten kann, aber vielleicht nicht heute. Ehrfurcht, ich muss schlafen, meine Eltern kommen heute und verbringen die Nacht.. Und ich weiß, dass du nicht da bist, also werde ich dir eine kleine visuelle Sache schreiben, dass ich morgens Sex haben möchte, aber mein Partner schläft. Partner bist du ;) Mann: Mein Schwanz ist jetzt hart, Baby. Mach weiter [b]girl: Wir liegen gerade im Bett und ich bin nackt von der Nacht zuvor. Du hast Boxershorts an. Ich wache auf und sehe deinen Rücken zu mir, also schmiege ich mich schön eng an dich...

2K Ansichten

Likes 0

Rachel fickt das Paar

Rachel fickt das Paar Eines Tages ging ich zu einer Party im Haus eines Freundes, wo mir ein tanzender junger Rotschopf ins Auge fiel; Ihren Tanz zu sehen, machte mich an. Ich ging zu ihr und fing auch an zu tanzen, bald tanzten wir zusammen. Nachdem wir eine Weile getanzt hatten, setzten wir uns hin und begannen zu reden. Ich stellte mich als Rachel vor, sie sagte mir, ihr Name sei Jennifer. Nachdem wir uns eine Weile unterhalten hatten, bemerkten Jennifer und ich, dass die Party im Sterben lag und die Leute gingen. Jennifer fragte, ob sie nach Hause fahren könne...

1.4K Ansichten

Likes 0

Sexerfahrung mit der Mutter meiner Freundin 2

Techno-Kaninchen-Vibrator. Sexerfahrung mit der Mutter meines Freundes -2 „Wenn es mehr als einen gibt, gibt es eine Möglichkeit, sie vollständig umzuleiten, damit ich die Möglichkeit habe, die Daten zu vernichten. Ich sagte ihr. Sie antwortete: Was muss ich tun? „Du musst sie zur Mehrfachpenetration provozieren, damit sie damit beschäftigt sind, dich zu ficken, ohne zu wissen, was um sie herum passiert.“ „Oooooh! Nein. Ich kann das nicht, ich kann nicht widerstehen, dass ihre verdammten Schwänze gleichzeitig in mich eindringen“, antwortete sie aggressiv. „Wenn du das nicht kannst, bin ich hilflos, dir zu helfen. Ich antwortete „Okay, aber ich weiß nicht...

1.6K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.