LesbenEinvernehmlicher SexErniedrigungVergewaltigenFiktionAnalMännlich/Teenager weiblichÄlterer Mann / FrauTeenagerDreier

Folter

Die Villa

Ich stieg aus dem Taxi und bezahlte für die Fahrt den Betrag, den ich schuldete. Ziemlich viel, aber es war zu erwarten. Schließlich habe ich ihm einfach gesagt, er solle einem Auto folgen, ohne genau zu wissen, wohin wir fahren würden. Wir kamen in einem vagen Park außerhalb der Stadtgrenzen an. Die Anreise dauerte etwa eine Stunde. Glücklicherweise gab es keinen Verkehr, der den Weg lang machte oder das Folgen erschwerte. Mit meiner Sonnenbrille auf dem Kopf und einer chirurgischen Maske über Mund und Nase sah ich nachts offensichtlich misstrauisch aus. Es war jedoch die beste Verkleidung, die ich mir vorstellen...

690 Ansichten

Likes 0

Entführte Sexsklaven_(1)

Saras Gesicht war mit Tränen bedeckt und man konnte den schmerzerfüllten Ausdruck auf ihrem Gesicht sehen. Sie lag gefesselt auf dem Boden ihres Hauses. Sie hatte einen Ringknebel im Mund und hielt ihn offen. Sie war immer noch angezogen. Ihre Arme wurden hoch nach hinten gezogen. Ihre Handgelenke waren fest gefesselt und mit einem schweren Hanfseil gesichert. Zwischen ihren Knien war eine Spreizstange befestigt; Es war über einen Meter lang und hielt sie offen und gespreizt. An jedem Knöchel war ein Seil befestigt, das andere Ende war an ihren gefesselten Handgelenken befestigt. Das Seil war festgezogen worden und zwang Saras Körper...

690 Ansichten

Likes 0

Ein unvergessener Tag – Teil 1

HINWEIS: Ich nehme an, Sie könnten diese Geschichte Vergewaltigung nennen. Es war nicht viel, aber es hat mich weiter beeinflusst als alles zuvor. Ja, das ist mir wirklich und wahrhaftig passiert. Lesen Sie bitte weiter. In Teil 1 gibt es nicht viel Sexualität, aber in Teil 2 + 3 gibt es VIEL. Ich hatte keine Ahnung, was auf mich zukam, da ich die Wünsche meines Vaters missachtete und den Wohnwagen zurückließ, als er bei der Arbeit war. Er wird es nie erfahren ... dachte ich unschuldig, als ich auf meinem dunkelbraunen Felt-Bike einen Wheelie hoch in der Luft machte. Neben mir...

1.1K Ansichten

Likes 0

Mit Sara - Teil 2

Mit Sara Teil 2. Nachdem ich so gut geschlafen hatte, wie ich seit Jahren nicht mehr geschlafen hatte, wachte ich aufgeregter auf als letzte Nacht. Ich kann nicht aufhören an letzte Nacht zu denken. Ich kann nicht einmal glauben, dass meine Frau mitgemacht hat. Sie hat nicht nur mitgemacht, sie scheint es auch zu genießen. Ich schaute hinüber und fand meine Frau noch schlafend. Ich schlich mich in den Keller, um nach meinem neuesten Spielzeug zu sehen. Ich fand sie immer noch an den Tisch geschnallt, wo ich sie zurückgelassen hatte, und wach. Sie fing an, darum zu bitten, losgelassen zu...

1.2K Ansichten

Likes 0

Sklave der Amazonen

Gefangen zu werden ist scheiße. Es neigt dazu, Dinge zu beinhalten, wie sich vor Angst selbst anzupissen, während erschreckende Amazonen ihre Speere totenstill auf Ihren Adamsapfel halten und Sie zu ängstlich zurücklassen, um auch nur zu schlucken. Gefangen genommen zu werden ist scheiße. Es beinhaltet endloses gefesseltes Marschieren und grausames Auspeitschen, wann immer Sie stolpern oder ins Wanken geraten. In die Sklaverei verkauft zu werden ist scheiße. Es geht darum, nackt unter der heißen Sonne zu stehen, während Amazonen murmeln und miteinander über dich scherzen, während deine Kehle austrocknet und eine dünne Staubschicht dich verkrustet. Der Anfang als Sklave war gar...

2K Ansichten

Likes 0

Harry Potter und der Ring von Salazar Teil 11

Ein weiterer Teil meiner Geschichte ... ich werde bald an mehr arbeiten (ich hoffe, ich werde es tun), weil ich denke, dass es viele von euch nach mehr verlangen lassen wird. Auch der nächste Teil kehrt zu Harry zurück, der Spaß mit Cho und Luna haben wird! Gute Lektüre! Harry Potter und der Ring von Salazar Teil 11 Das erste Wochenende: Hermines Wochenende Teil eins Hermine Granger wachte am Samstag auf, dem ersten Wochenende des Jahres. Ihre Laken waren durchnässt, ihr Finger steckte in ihrer Muschi... Und sie erinnerte sich deutlich daran, davon geträumt zu haben, die ganze Nacht von Goyle...

2.2K Ansichten

Likes 0

Das Ehebett

Sie wurde jung verheiratet. Sie war fünfzehn, als sie einen fünfunddreißigjährigen Mann heiratete, der Rohan hieß. Sie hatte Angst vor ihm und er war von ihr erregt. Sie war klein, hatte gut platzierte Kurven. Ihre Brüste waren für ihre Statur ziemlich groß und wurden oft oben auf ihrem Mieder hervorgehoben. Ihr Name war Anna. Anna hatte zunächst keine Angst vor ihrem zukünftigen Ehemann, aber das änderte sich in ihrer Hochzeitsnacht. Sie stand in ihrem Kleid, als er sie anstarrte. Inspizieren jeden Zentimeter ihres Körpers. Sie zitterte, kein Gentleman würde eine Frau so ansehen, wie er sie ansah. Er trat einen Schritt...

2.2K Ansichten

Likes 0