BestialitätFiktionMännlich/Teenager weiblichSperma schluckenTeenagerOralsexBlasenHahnreiErotikEinvernehmlicher Sex

Arsch zu Mund

Ich und Ben sind das erste Mal zusammen

Dies ist meine erste Geschichte, also versuche, Kommentare konstruktiv oder wertschätzend zu halten. Dies ist eine fiktive Geschichte. Es hat starke homosexuelle Konnotationen, also lass es jetzt, wenn du denkst, dass du beleidigt sein könntest Ich verbringe die meiste Zeit meines Lebens in einem reinen Jungeninternat. Ich bin von anderen Teenagern umgeben, die alle in bester körperlicher Verfassung sind. Das kann für einen Schrank-Schwulen wie mich sehr frustrierend sein, da ich versuchen muss, mich nicht zu verraten. Ich dachte, ich wäre ganz allein. Oh, wie falsch ich lag. Ich teile mir einen Schlafsaal mit einem anderen Jungen namens Ben. Wir sind...

488 Ansichten

Likes 0

DOPPELKOPF

Ich hatte mich seit Wochen nicht mehr von einem Mann blasen lassen und der Gedanke daran, dass drei andere Leute einem anderen Mann beim Blasen zusahen und dann eine ältere Dame fickten, während sie zusahen, klang aufregend – geht es beim Sex nicht darum – Aufregung und Lust? Wir einigten uns auf die AGB und ich betonte kein männliches Eindringen in meinen Körper. Ich war in meinen späten Teenagerjahren, als mir zum ersten Mal klar wurde, dass ich einen viel größeren Schwanz habe als andere Jungs in meinem Alter. Ich habe beim Umziehen viel gutmütiges Gerippe über ihn vertragen, während ich...

661 Ansichten

Likes 0

Der Hahnrei - Teil 2

Inhaltsangabe zu Teil 1. Sandy und Ben waren ein sehr unerfahrenes Ehepaar. Beide stammten aus sehr streng religiösen Familien. Wegen Bens Spielschulden musste Sandy Rex, Bens Buchmacher, ficken, um ihn vom Haken zu bekommen. Rex hatte einen riesigen Penis, etwas, das weder Ben noch Sandy je zuvor gesehen hatten. Rex 'Schwanz machte Sandy verrückt und gab ihr Orgasmen, die Ben nie produzieren konnte. Sandy liebte es so sehr, Rex zu ficken, dass sie darauf bestand, dass sie ihn in Zukunft mindestens zweimal die Woche ficken darf. Ben stimmte widerstrebend zu. Entweder das oder sie verloren. Nach der ersten Sitzung mit Rex...

816 Ansichten

Likes 0