BestialitätFiktionMännlich/Teenager weiblichSperma schluckenTeenagerOralsexBlasenHahnreiErotikEinvernehmlicher Sex

Romantik

Meg: Eine unbestreitbare Liebe

Meg war meine große Liebe, wir waren beide vierzehn. Vor Jahren habe ich sie zum ersten Mal gesehen, sie war wunderschön. Und sie ist es immer noch. Mit 14 Jahren habe ich einmal eine Party bei mir zu Hause geschmissen. Oh Junge, ich hätte nie erwartet, dass es so endet, wie es gekommen ist. Also waren meine Eltern übers Wochenende weg. Meine Freundin Anna hatte einen älteren Bruder, der uns Alkohol besorgen konnte. In der Nacht zuvor brachte er 5 Kisten vorbei, zwei Kisten Natural (er bestand darauf, dass es für die neueren Trinker war), 2 Kisten Yeungling und eine Kiste...

44 Ansichten

Likes 0

Schauspielerin & ich (Teil 3 Trip West)

Ich sah zu, wie das Flugzeug zur Landebahn rollte und abhob. Ich ging und ging mit Tränen in den Augen nach Hause, da ich sie bereits vermisste. Den Rest des Tages bin ich um die Hütte gefahren. Sie ruft später in der Nacht an, um zu sagen, dass sie gesund und munter zu Hause angekommen ist. Wir unterhielten uns eine Stunde lang über ihren zweiwöchigen Aufenthalt hier. Nachdem sie aufgelegt hatte, fühlte ich mich etwas besser und ging ins Bett. Der Sommer 82 ging schnell in den Herbst über, und wir sprachen viele Male darüber, wann ich nach Westen kommen und...

482 Ansichten

Likes 0

Arbeitstagebücher

***** Tagebuchauszug eins: „Nach der Androhung einer Klage wegen sexueller Belästigung, der zweiten dieser Art von Drohung, die von zwei verschiedenen persönlichen Assistenten gegen mich erhoben wurde, beschlossen die Personalabteilungen angesichts meiner Fähigkeiten und Ergebnisse, mir eine letzte Chance zu geben, bevor sie gezwungen wären, zusätzliche Verfahren aufzunehmen disziplinarische Maßnahmen. Um die Wahrscheinlichkeit eines Wiederholungsszenarios zu verringern, beschlossen sie, mir eine PA zuzuweisen, von der sie zu Recht annahmen, dass sie nicht meinem Geschmack entsprechen würde. Sie haben jedoch nicht berücksichtigt, wie sehr ich seinem Geschmack entsprechen würde.“ ***** Ayesha trommelte gereizt mit den Fingern gegen die Ecke ihres Schreibtisches, als...

753 Ansichten

Likes 0

Meine Konstantine & ich -

Hier bin ich also wieder gedankenverloren und schließe alle aus. Es ist eine dieser Stimmungen, die sich so langsam einschleichen, wie eine Nacht Champagner, eine einzelne Kerze und eine Playlist, die einen Handgelenksschlag bei einer Regenbogenparade dazu bringen könnte, sich die Handgelenke aufzuschlitzen. Am Anfang denkt man, man ist nur in der Stimmung für Champagner, nur weil er so süß schmeckt und er zu Feierlichkeiten das beliebteste Getränk für Toasts ist, wie kann es also düster sein. Und natürlich symbolisiert die Kerze ein Gefühl von Romantik, Leidenschaft und sogar friedlicher, selbsterhaltender Meditation. Und natürlich fällt die Ausrede für die Playlist mit...

788 Ansichten

Likes 0