BestialitätFiktionMännlich/Teenager weiblichSperma schluckenTeenagerOralsexBlasenEinvernehmlicher SexHahnreiErotik

Gruppensex

Eine Hexennacht

„Die Dämonen dort wirbeln, und die Geister wirbeln umher. Sie singen ihre Lieder zu Halloween. „Komm mit, mach mit“, rufen sie. Aber da wollen wir nicht hin, also laufen wir mit aller Kraft Und oh, wir werden heute Nacht nicht in das Spukhaus gehen.“ -Jack Prelutsky, Das Spukhaus *** Was in der Halloween-Nacht in dieser Stadt vor sich ging, war geheim, und die Kinder durften es nie erfahren. Eltern schickten ihre Kleinen zu Süßes oder Saures in die Nachbarstädte, und Teenager pilgerten zu Halloween-Partys in andere Teile des Landkreises. Egal wie eigensinnig oder ungehorsam oder geradezu hinterhältig ein Kind sein mag...

477 Ansichten

Likes 0

Wahrheit oder Pflicht: Ausgabe der Nachbarn

Wahrheit oder Pflicht: Neighbors Edition Zeichen: Schwarze Familie - Die Johnsons Ehemann: Thomas 40 Jahre alt, 6', 200 lbs, 12-Zoll-Schwanz Ehefrau: Jasmine 35 Jahre alt, 5' 7 150 lbs, 44DD Brüste, 34-Zoll-Taille, 48-Zoll-Hintern. Tochter: Kelly 14 Jahre alt, 5 Fuß 2 Zoll groß, 95 Pfund schwer, Körbchengröße 32C, Taille 18 Zoll, Hintern 28 Zoll. Sohn: Marcus 15 Jahre alt, 6 Fuß 3 Zoll groß, 195 Pfund schwer, 12-Zoll-Schwanz Oma Pam 64 Jahre alt, 5' 8 groß, 240 lbs, 44F Brüste, 52-Zoll-Hintern Weiße Familie: Die Smiths Vater: Jim 38 Jahre alt, 5' 11 groß, 175 lbs, 11-Zoll-Schwanz Ehefrau: Tish 37 Jahre alt...

583 Ansichten

Likes 0

DOPPELKOPF

Ich hatte mich seit Wochen nicht mehr von einem Mann blasen lassen und der Gedanke daran, dass drei andere Leute einem anderen Mann beim Blasen zusahen und dann eine ältere Dame fickten, während sie zusahen, klang aufregend – geht es beim Sex nicht darum – Aufregung und Lust? Wir einigten uns auf die AGB und ich betonte kein männliches Eindringen in meinen Körper. Ich war in meinen späten Teenagerjahren, als mir zum ersten Mal klar wurde, dass ich einen viel größeren Schwanz habe als andere Jungs in meinem Alter. Ich habe beim Umziehen viel gutmütiges Gerippe über ihn vertragen, während ich...

661 Ansichten

Likes 0

Der Hahnrei - Teil 2

Inhaltsangabe zu Teil 1. Sandy und Ben waren ein sehr unerfahrenes Ehepaar. Beide stammten aus sehr streng religiösen Familien. Wegen Bens Spielschulden musste Sandy Rex, Bens Buchmacher, ficken, um ihn vom Haken zu bekommen. Rex hatte einen riesigen Penis, etwas, das weder Ben noch Sandy je zuvor gesehen hatten. Rex 'Schwanz machte Sandy verrückt und gab ihr Orgasmen, die Ben nie produzieren konnte. Sandy liebte es so sehr, Rex zu ficken, dass sie darauf bestand, dass sie ihn in Zukunft mindestens zweimal die Woche ficken darf. Ben stimmte widerstrebend zu. Entweder das oder sie verloren. Nach der ersten Sitzung mit Rex...

816 Ansichten

Likes 0